Gesponsert

Schnellstart für KI-Appliance Das Altair AI-Startup-Package

Mit der zunehmenden Digitalisierung in der Industrie werden immer mehr Daten erzeugt. Daher sind Ingenieure und Datenwissenschaftler gefordert, diese großen und komplexen Datensätze zu verarbeiten, zu verwalten, zu analysieren und sie zielgerichtet zu nutzen. Hierbei kommt der künstlichen Intelligenz (KI) eine Schlüsselrolle in der Wirtschaft zu, und das in nahezu allen Branchen – von der fertigenden Industrie bis zum Gesundheitssektor.

Gesponsert von

AI Startup Package von Altair: Alle Vorteile auf einen Blick
AI Startup Package von Altair: Alle Vorteile auf einen Blick
(Bild: Shutterstock)

Immer mehr Unternehmen wollen das enorme Potenzial ausschöpfen und KI Technologie für ihr Unternehmen nutzen, um Geschäfts- oder Produktionsprozesse zu optimieren. Neben neu entstehenden Leistungszentren für Artificial Intelligence (AI) sind es häufig Start-ups, die KI in den Fokus ihres Geschäfts stellen, zur Entwicklung neuer Technologien und Produkte einsetzen und durch Vorantreiben von KI Anwendungen unsere digitale Zukunft mitgestalten. Spezielle landesweite oder nationale Förderprogramme für KI Projekte bieten hier besonders für Kleinstunternehmer eine gute Starthilfe. Doch was sind die Voraussetzungen für eine schnelle und zielgerichtete Umsetzung von KI-Appliances? Und welche Unterstützung bietet das Altair AI Startup Package den Unternehmen, um schnellstmöglich die Ergebnisse zu erzielen, die sie von ihrer KI-Anwendung erwarten?

Hier erfahren Sie mehr über das Altair AI-Startup-Package

Spezieller Bedarf: KI-Projekte brauchen mehr

Unabhängig von der Art der KI-Anwendung – von Sprach- und Textanwendungen bis zur Verarbeitung visueller Daten – stellen solche Projekte besondere Anforderungen an die IT-Infrastruktur: Hier sind nicht nur außerordentliche Rechenleistung und Parallelisierung mit mehreren Cluster-Knoten gefragt, sondern auch in punkto Speicherplatz muss alles passen, damit die anfallenden großen Datenmengen verwaltet und die Modelle effektiv trainiert werden können. Dazu kommt, dass die Daten in performanten Speichersystemen unweit der KI-Anwendungen verfügbar sein müssen und die Hardware eine entsprechend hohe Bandbreite für den Datenaustausch aufweist. Nicht zuletzt muss auch die Strominfrastruktur für moderne KI-Implementierungen ausgelegt sowie die Kühlung der Abwärme gesichert sein – und das oft auf engstem Raum.

AI Startup Package von Altair: Alle Vorteile auf einen Blick

Für eine effektive KI Strategie brauchen Unternehmen eine den hohen Anforderungen der KI-Appliance angepasste Infrastruktur inklusive Software, Tools und Plattformen sowie einen möglichst schnellen und reibungslosen Einstieg. Da nur wenige Unternehmen gleich in ein eigenes neues Rechenzentrum investieren wollen, bietet die Anmietung von Colocations-Flächen eine gute Alternative. Um all diese Herausforderungen zu meistern und zu gewährleisten, dass alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind, bietet Altair gemeinsam mit seinen Partnern NVIDIA und InterXion ein spezielles AI Startup Package an, das vom Server über Beratung bis zur Colocation alles beinhaltet, was Unternehmen für den Einstieg in die Thematik und den Einsatz von KI benötigen. Damit können Unternehmen und Start-ups künstliche Intelligenz schnell und einfach einsetzen und die Data Scientists ihre Ressourcen für Innovation in ihrem Geschäftsbereich nutzen.

So verwirklichen Sie Ihre KI-Projekte schneller

NVIDIA AI Starter Kit
NVIDIA AI Starter Kit
(Bild: NVIDIA)

Das von Altair angebotene AI Startup Package enthält alles, was Ihr Team für den Einstieg braucht: das schlüsselfertige, branchenführende NVIDIA DGX A100 System, einsatzbereite KI-Modelle und Data Science Workflow-Software. All dies wird ergänzt durch Beratungsleistungen für die Installation, die Unternehmen in einem Bruchteil der Zeit und Kosten von der KI-Idee zur implementierten Anwendung führen – und das ganz ohne Infrastruktur Know-how oder hohe Investitionen. Altair bietet gemeinsam mit dem Colocation Experten Interxion einen Rund-Um-Service inklusive Beratung – von Anforderungsanalyse und Konfigurationsvorschlag bis zur Implementierung – alles aus einer Hand.

Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich von der Leistungsfähigkeit des Altair AI Startup Packages eigenhändig überzeugen: Altair bietet dafür Start-ups die Möglichkeit, eigene Anwendungen auf dem PoC System (DGX A100 640GB) über einen Remote Zugang zu testen.

Das Altair AI Startup Package mit NVIDIA AI Starter Kit und Colocation umfasst:

  • die flexible und leistungsstarke KI-Appliance DGX A100 mit einem vereinfachten Plug-in.
  • Ready-to-use Software für sofortige Produktivität – inklusive wachsendes Portfolio an KI-Modellen, Skripten und Bibliotheken.
  • Enterprise-Grade Data Science Tools: MLOps-Software, die nicht zum Kerngeschäft gehörende Aufgaben automatisiert und so Data Scientists produktiver macht.
  • Experten-Anleitung zur schnelleren Realisierung von Ergebnissen durch domänenspezifische Expertise von SFL Scientific.
  • eine skalierbare Infrastruktur, die auf Ihr Unternehmenswachstum abgestimmt ist und für alle im Team jederzeit verfügbar ist.
  • Zugang zum „Deep Learning Institutes“(DLI), das Start-ups kostenlose Online Kurse zum Aufbau eigener Expertise anbietet sowie intensive Instructor Led Workshops.
Starten Sie jetzt mit Ihrem AI Projekt

Starten Sie Ihr AI Projekt jetzt mit dem Altair AI Startup Package – damit Ihre zukunftsweisende Ideen zu herausragenden Geschäftsmodellen von morgen werden!

Advertorial - Was ist das?

Über Advertorials bieten wir Unternehmen die Möglichkeit relevante Informationen für unsere Nutzer zu publizieren. Gemeinsam mit dem Unternehmen erarbeiten wir die Inhalte des Advertorials und legen dabei großen Wert auf die thematische Relevanz für unsere Zielgruppe. Die Inhalte des Advertorials spiegeln dabei aber nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

(ID:47303394)