Suchen

Cloud-Lösung für Unternehmensberatungen 360°-Überblick für Berater

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Scopevisio möchte mit einer Cloud-Lösung alle Geschäftsprozesse von Unternehmensberatungen abbilden. Der Clou: Unternehmensberater erhalten einen 360°-Überblick über Projekte, dank einer einheitlichen Datenbasis verringert sich auch der Such- und Erfassungsaufwand.

Firma zum Thema

Scopevisio präsentiert ein All-in-One-Paket für Unternehmensberatungen, das von der Neukundengewinnung bis zur letzen Rechnung alle Projektbereiche abbildet.
Scopevisio präsentiert ein All-in-One-Paket für Unternehmensberatungen, das von der Neukundengewinnung bis zur letzen Rechnung alle Projektbereiche abbildet.
(Bild: Scopevisio)

Scopevisio hat auf dem Deutschen Beratertag eine All-in-One-Cloud-Lösung für Unternehmensberatungen vorgestellt. Mit der Berater-Software sollen Anwender Prozesse von der Neukundengewinnung bis zur letzten Rechnung abbilden können. Beispielsweise mit der Cloud-Projektakte, in die Anwender alle Klienten-Daten wie beispielsweise allgemeine Informationen, Dokumente, Aufgaben und die Korrespondenz bündeln und teilen können.

Dank der zentralen Ablage wird die Zusammenarbeit im Team sowie die Produktivität verbessert. Außerdem lassen sich Arbeitszeiten mit Scopevisio projektbezogen erfassen und automatisch in die umfangreiche Leistungsdokumentation übernehmen sowie mit der integrierten Finanzbuchhaltung abrechnen und verbuchen.

Abkehr von Insellösungen

„Was die Software-Ausstattung von Beratungsunternehmen angeht, sind Insellösungen weit verbreitet “, erklärt Michael Rosbach, Vorstand von Scopevisio. „Außerdem sind viele Abläufe noch papiergebunden“, ergänzt der Experte. Die Scopevisio AG möchte mit ihrer Cloud-Lösung für Unternehmensberatungen dieser üblichen Praxis entgegentreten und alle Projektprozesse in einer Cloud-Lösung bündeln. Beispielsweise die Teilbereiche Marketing, Vertrieb, Berichte, Projekte- und Dokumentenmanagement, Buchhaltung sowie Abrechnung.

Rechenzentrumsstandort Deutschland

Die Berater-Software von Scopevisio wird in Deutschland entwickelt und überträgt laut Anbieter Daten ausschließlich verschlüsselt. Außerdem setzt das Unternehmen für sein Cloud-Angebot auf hochsichere sowie zertifizierte Rechenzentren in Deutschland, in denen die Kundendaten gespeichert werden. Gespeicherte Informationen und Dokumente sind laut Scopevisio von intern wie auch von extern nur mit speziellen Rechten zugänglich und können auch nur von berechtigten Nutzern bearbeitet werden.

Ergänzendes zum Thema
Veranstaltungshinweis: Cloud Unternehmertag in Bonn

Scopevisio veranstaltet am 20.1.2016 einen „Cloud Unternehmertag“ in Bonn. Unter dem Motto „Mittelstand 4.0 – Vorsprung durch Integration“ sprechen Visionäre und Vordenker über die digitale Zukunft des Mittelstandes.

Weitere Informationen und kostenfreie Registrierung unter www.cut2016.de.

(ID:43756221)

Über den Autor

 Kai Schwarz

Kai Schwarz

Journalist, RB-KS