Cloud-Lösung für Unternehmensberatungen

360°-Überblick für Berater

| Autor / Redakteur: Kai Schwarz / Florian Karlstetter

Scopevisio präsentiert ein All-in-One-Paket für Unternehmensberatungen, das von der Neukundengewinnung bis zur letzen Rechnung alle Projektbereiche abbildet.
Scopevisio präsentiert ein All-in-One-Paket für Unternehmensberatungen, das von der Neukundengewinnung bis zur letzen Rechnung alle Projektbereiche abbildet. (Bild: Scopevisio)

Scopevisio möchte mit einer Cloud-Lösung alle Geschäftsprozesse von Unternehmensberatungen abbilden. Der Clou: Unternehmensberater erhalten einen 360°-Überblick über Projekte, dank einer einheitlichen Datenbasis verringert sich auch der Such- und Erfassungsaufwand.

Scopevisio hat auf dem Deutschen Beratertag eine All-in-One-Cloud-Lösung für Unternehmensberatungen vorgestellt. Mit der Berater-Software sollen Anwender Prozesse von der Neukundengewinnung bis zur letzten Rechnung abbilden können. Beispielsweise mit der Cloud-Projektakte, in die Anwender alle Klienten-Daten wie beispielsweise allgemeine Informationen, Dokumente, Aufgaben und die Korrespondenz bündeln und teilen können.

Dank der zentralen Ablage wird die Zusammenarbeit im Team sowie die Produktivität verbessert. Außerdem lassen sich Arbeitszeiten mit Scopevisio projektbezogen erfassen und automatisch in die umfangreiche Leistungsdokumentation übernehmen sowie mit der integrierten Finanzbuchhaltung abrechnen und verbuchen.

Abkehr von Insellösungen

„Was die Software-Ausstattung von Beratungsunternehmen angeht, sind Insellösungen weit verbreitet “, erklärt Michael Rosbach, Vorstand von Scopevisio. „Außerdem sind viele Abläufe noch papiergebunden“, ergänzt der Experte. Die Scopevisio AG möchte mit ihrer Cloud-Lösung für Unternehmensberatungen dieser üblichen Praxis entgegentreten und alle Projektprozesse in einer Cloud-Lösung bündeln. Beispielsweise die Teilbereiche Marketing, Vertrieb, Berichte, Projekte- und Dokumentenmanagement, Buchhaltung sowie Abrechnung.

Rechenzentrumsstandort Deutschland

Die Berater-Software von Scopevisio wird in Deutschland entwickelt und überträgt laut Anbieter Daten ausschließlich verschlüsselt. Außerdem setzt das Unternehmen für sein Cloud-Angebot auf hochsichere sowie zertifizierte Rechenzentren in Deutschland, in denen die Kundendaten gespeichert werden. Gespeicherte Informationen und Dokumente sind laut Scopevisio von intern wie auch von extern nur mit speziellen Rechten zugänglich und können auch nur von berechtigten Nutzern bearbeitet werden.

Ergänzendes zum Thema
 
Veranstaltungshinweis: Cloud Unternehmertag in Bonn

Cloud Unternehmertag in Bonn

Größte Cloud-Konferenz im Rheinland

Cloud Unternehmertag in Bonn

25.11.15 - „Mittelstand 4.0 – Vorsprung durch Integration“ lautet das Motto des Cloud Unternehmertages, der am 20. Januar in Bonn stattfindet. Visionäre und Vordenker wie Karl-Heinz Land (Digitaler Darwinist & Evangelist), Frank Thelen (Investor, bekannt aus „Die Höhle der Löwen“) und Jürgen Za (Leiter Mittelstand Marketing, Microsoft AG) werden über die digitale Zukunft des Mittelstandes sprechen. lesen

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43756221 / ERP)