Zehn wichtige Merkmale für die Eignung einer projektbasierten ERP-Lösung

Mit der richtigen ERP-Lösung vom Projekt zum Erfolg

Seite: 2/3

Firma zum Thema

Anhand folgender Merkmale lässt sich die Eignung einer projektbasierten ERP-Lösung veranschaulichen:

1. Die Lösung muss integriert sein und Einsichten in die komplette Wertschöpfungskette bieten, um Unternehmen wirksam zu unterstützen. Denn projektbasierte ERP-Systeme müssen mehr abdecken als nur die Abläufe und das Planen von Entwicklungen. Eine ERP-Lösung muss auch alle projektrelevanten Abläufe erfassen und damit die notwendige Transparenz schaffen können.

2. Projekte sollten sich mit der ERP-Lösung in Echtzeit überwachen und kontrollieren lassen, damit die Verantwortlichen nicht erst reagieren können, wenn Dinge schon schief gelaufen sind. Dazu gehört auch die Kontrolle über Kosten, Umsätze und Fortschritte.

3. Veränderungsprozesse müssen abbildbar sein. Diese sind insbesondere beim projektbasierten Herstellen von Waren unabdingbar und Grundlage für Wettbewerbsvorteile: Ohne Veränderung keine Innovation und ohne Reaktionsfähigkeit keine Anpassung an sich wandelnde Marktanforderungen.

4. Die Softwareunterstützung ist essentiell, um beim projektzentrischen Ansatz Cash-Flow-Probleme zu verhindern. Denn wenn ein wichtiger Meilenstein eines Projekts spät oder gar nicht erreicht wird, kann er auch nur spät oder gar nicht in Rechnung gestellt werden. Schwierig wird die Situation auch, wenn die bislang pro Meilenstein angefallenen Kosten nicht präzise ersichtlich sind. Umgekehrt hingegen steigen Gewinne und optimieren sich Geldflüsse, wenn Meilensteine planmäßig erreicht werden. Ermöglicht die ERP-Software den Blick in die Zukunft und auf den Ist-Zustand, müssen Unternehmen keine größeren Mengen an Bargeld zurückstellen, um halbwegs sicher mit dem projektbasierten Ansatz zu arbeiten.

5. Auch beim Anfertigen von Angeboten sollte die ERP-Lösung wichtige Dienste leisten. Beim projektbasierten Herstellen von Produkten oder dem Anbieten von Dienstleistungen ist die schnelle und akkurate Angebotserstellung ein sehr wichtiger Faktor für den geschäftlichen Erfolg. Mit manuellen Prozessen sind weder Geschwindigkeit noch Präzision zu erreichen. Außerdem sind diese nicht automatisierten Abläufe sehr fehleranfällig.

Bildergalerie

Mit Hilfe der geeigneten Software können Angebotsersteller rasch auf bestehende Offerten, Kostenkalkulationen und erfolgreich abgewickelte Projekte zurückgreifen und sich so eine solide Basis für das aktuelle Angebot schaffen.

Weitere wichtige Merkmale einer projektbasierten ERP-Lösung finden Sie auf der nächsten Seite.

(ID:2053216)