Experten-Netzwerk mit neuem Namen und breiterer thematischer Ausrichtung

Cloud-EcoSystem: SaaS, PaaS und IaaS im Fokus

| Redakteur: Florian Karlstetter

Breiterer thematischer Ansatz: SaaS-EcoSystem wird zum Cloud-EcoSystem und vergibt ab sofort auch Zertifikate für PaaS- und IaaS-Experten.
Breiterer thematischer Ansatz: SaaS-EcoSystem wird zum Cloud-EcoSystem und vergibt ab sofort auch Zertifikate für PaaS- und IaaS-Experten. (Bild: Cloud-EcoSystem e.V.)

Zwei Jahre nach seiner Gründung gibt sich das als SaaS-EcoSystem ins Leben gerufene Experten-Netzwerk einen neuen Namen und heißt fortan Cloud-EcoSystem. Der Grund liegt auf der Hand: Bisher fokussierte der Verein primär Software as a Service; jetzt repräsentiert die Non-Profit-Initiative zusätzlich auch Anbieter von Plattformen und Infrastruktur aus der Wolke.

Das Mitte 2010 gegründete Experten-Netzwerk, bislang bekannt unter dem Namen "SaaS-EcoSystem" weitet seine Expertise aus und folgt als "Cloud-EcoSystem" einem breiteren thematischen Ansatz. Die Zielsetzung bleibt dabei die gleiche: So will das Cloud-EcoSystem als neutrale Instanz Orientierungshilfe bei der Auswahl der passenden Cloud-Lösung geben.

Das Cloud-EcoSystem vergibt hierfür zwei Zertifikate: "Trust in Cloud" und "Cloud-Experte". Um eines der beiden Zertifikate zu erhalten, müssen sich teilnehmende Unternehmen einer aus sieben Fachkriterien bestehenden Prüfung unterziehen: Referenzen, Datensicherheit, Entscheidungssicherheit, Qualität der Bereitstellung, Vertragsbedingungen, Service-Orientierung und Cloud-Architektur.

Anders als bei üblichen Gütesiegeln geht es dabei nicht um die rein funktionale Qualität. "Dies halten wir für nicht zielführend, da es hier an objektiven Kriterien und nachvollziehbaren und fairen Bewertungsrastern mangelt", erklärt Frank Türling, Geschäftsführer der Strategius GmbH und als Vorstandsvorsitzender des Cloud-EcoSystem e.V. zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, "vielmehr stellt Trust in Cloud auf zufriedene Kunden und Sicherheit ab." Den zertifizierten Unternehmen bietet "Trust in Cloud" gleichzeitig die Möglichkeit, sich über das neue Qualitätszertifikat erfolgreich am Markt zu positionieren.

Auf der nächsten Seite finden sich die aktuellen Neuzugänge für "Trust in Cloud" und "Cloud-Experte".

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36886240 / Verbände und Initiativen)