Suchen

Mobiles Customer Relationship Management komplett offline Update software zeigt CRM.pad 2.0 für iOS

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Mit CRM.pad 2.0 aktualisiert die update software AG ihre iPad-App für den Vertriebsaußendienst und Servicekräfte. Aktualisiert wurden Oberfläche, Visitenkartenscanner und AirPrint-Druckfunkion.

Firmen zum Thema

CRM.pad 2.0 soll mobile Vertriebsmitarbeiter mit verbessertem Design und zusätzlichen Funktionen überzeugen.
CRM.pad 2.0 soll mobile Vertriebsmitarbeiter mit verbessertem Design und zusätzlichen Funktionen überzeugen.
(Bild: update software)

CRM.pad soll mobilen Vertriebskräften oder Servicekräften auch unterwegs und offline alle relvanten Informationen zur Verfügung stellen, um Kunden optimal zu betreuen. Zur iPad-App für Customer Relationship Management gehören Dashboards, integrierter E-Mail-Versand und Routenplaner. Version 2.0 soll benutzerfreundlicher und effizienter sein als ihre Vorgänger.

Im Detail bewirbt der Hersteller:

  • Schlankes Design – angelehnt an iOS 7
  • Mögliche Anpassung an individuelles Unternehmensdesign
  • Darstellung von Metriken zur Hervorhebung wichtiger Informationen
  • Anzeige von Artikelfotos in der Schnelleingabe
  • Erfassung von Positionen über einen individuellen PDF-Produktkatalog
  • Kachelansicht in der Liste – Auswahl der Darstellung mit der Pinch-to-Zoom-Geste
  • Kontrollzentrum als zentraler Bereich zur Steuerung der Anwendung
  • Import von Kontaktinformationen mit integriertem Visitenkartenscanner
  • Drucken von Berichten via AirPrint

CRM-pad 2.0 soll ab 9. September in Apple App Store angeboten werden. Update software will das Produkt zudem zwischen 8. und 10. Oktober auf der CRM-expo in Stuttgart präsentieren. Interessierte finden den Anbieter dort in Halle 4 auf Stand 4C71.

(ID:42932461)