Technology Business Management TBM Council mit neuem EMEA Regional Advisory Board

Von Dr. Dietmar Müller

Neue Technologie- und Finanzexperten von Adidas, NatWest, Emirates und Blue Prism verstärken das europäische TBM Council. Ziel ist nicht zuletzt eine verbesserte IT-Kostenkontrolle für Cloud-Projekte.

Anbieter zum Thema

Neue Technologie- und Finanzexperten von Adidas, NatWest, Emirates und Blue Prism verstärken das europäische TBM Council.
Neue Technologie- und Finanzexperten von Adidas, NatWest, Emirates und Blue Prism verstärken das europäische TBM Council.
(Bild: gemeinfrei, geralt / Pixabay)

Mehr als 10.000 IT- und Finanzverantwortliche sind weltweit Mitglieder der Non-Profit-Organisation Technology Business Management (TBM) Council. Gemeinsam wollen sie Führungskräften Best Practices für die Umsetzung von agilen Cloud-Strategien an die Hand geben. Nun wurden die die neuen Mitglieder des EMEA Regional Advisory Boards bekannt gegeben.

Diese sind:

  • Markus Rautert – SVP, Technology Enablement, Adidas (Co-Vorsitzender des Boards),
  • Jenny Wood – Global COO, Services, NatWest Bank (Co-Vorsitzende des Boards),
  • Hillevi Agranius – VP, Finance & Performance, Securitas Group,
  • Giuseppe Amoroso – Head of Digital Strategy & Governance, Enel,
  • Jack Bischof – VP, Europe & Middle East, TBM Council,
  • René Botter – SVP & CIO, ASML,
  • Christoph Hanewinkel – Managing Director (CFO), E.ON Digital Technology,
  • Frank Hocke – früherer Senior Executive IT, Volkswagen Group,
  • Tillmann Lukosch – CIO, R+V Versicherung AG,
  • Tony McCandless – CTO, Blue Prism,
  • Marco Moretti – CIO, A2A Group,
  • Hartmut Mueller – VP IT Technology & Cross Functions, Mercedes-Benz AG,
  • Mian Shah – Business Finance Manager (Head of) IT Finance, Emirates Group.

Das Board wird vierteljährlich zusammentreten, um die Agenda für den EMEA-Zweig des Councils festzulegen. Zudem soll es mit seinen Erfahrungen zu TBM-Implementierungen die Mitglieder in wichtigen IT-Finanzthemen schulen und beraten. Geplant ist darüber hinaus die Zusammenarbeit mit anderen regionalen TBM Advisory Boards. Im Fokus stehen sollen Beiträge zu kritischen Themen wie neue Finanzierungsmodelle für Technologieinvestitionen und branchenspezifische Taxonomien zur Verbesserung des Einsatzes von TBM in bestimmten Branchen.

TBM ist generell eine Disziplin für CIOs, CTOs, CFOs und ihre Teams, um Technologieinvestitionen in wirtschaftlichen Mehrwert zu verwandeln. Es liefert dafür konsistente Daten als „Single Source of Truth“, die alle Teams in ihren unterschiedlichen Rollen nachvollziehen können – was die Zusammenarbeit verbessert, mehr Vertrauen schafft und Entscheidungen unterstützen soll.

„Mit der Implementierung von TBM haben wir die Vorteile der Zusammenarbeit und der Kommunikation von IT-Wertschöpfung aus erster Hand erfahren“, so der neue Co-Vorsitzender des EMEA Regional Advisory Boards Markus Rautert von Adidas. „Die Zukunft hält für IT-Führungskräfte große Chancen durch neue Technologien und Arbeitsweisen bereit, allerdings gibt es auch die Herausforderung, das effektive Management von Investitionen sicherzustellen. Indem das Regional Advisory Board das Fachwissen von IT- und Finanzleitern aus ganz EMEA zusammenbringt, können Mitglieder die Einführung von TBM beschleunigen und verbessern.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Cloud Computing

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48260781)