Suchen

Die Rolle der Deutschen Telekom für die Entwicklung des Cloud-Marktes in Deutschland

Review der Cloud-Strategie – die Deutsche Telekom macht Ernst

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Fazit: Telekom – gut für den deutschen Cloud-Markt

Ausgewiesene Cloud-Experten: Dr. Carlo Velten (links) und Steve Janata, Senior Advisor bei der Experton Group.
Ausgewiesene Cloud-Experten: Dr. Carlo Velten (links) und Steve Janata, Senior Advisor bei der Experton Group.
(Bild: Experton Group)
Mit dem Titel „Cloud für alle“ hat die Deutsche Telekom ihre Cloud-Strategie und ihren Anspruch an das Thema formuliert. Dies ist deutlich ambitionierter als es klingt. Denn um im Cloud-Markt in allen Segmenten - von Großkundenlösungen bis zu den Consumer Services und Apps – erfolgreich mitspielen zu können, braucht es neben einem breiten Portfolio auch exzellente Operations – vor allen an der Schnittstelle zum Kunden.

Aus Perspektive der Experton Group ist die Partnering-Strategie somit folgerichtig, denn kein Player kann in allen Marktsegmenten mit den hauseigenen Service führend sein. Indem die Deutsche Telekom hier einen Schritt zurück ins Glied rückt und den Partnern über ihre Marktplätze und Plattform eine Bühne sowie den Kundenzugang liefert (inklusive der Connectivity, wenn gewünscht), bieten sich vollkommen neue Möglichkeiten, Cloud Services im großen Stil zu vermarkten und zu delivern. Diese Chance sollten Partner und Kunden ernst nehmen und nutzen. Und auch Wettbewerbern wird das Engagement der Deutschen Telekom indirekt zugutekommen. Denn derzeit investiert wohl kein Konzern in Deutschland ähnlich viel in die Aufklärung und „Evangelisierung“ zum Thema Cloud. So werden die Marketing-Euros der Deutschen Telekom gut für den gesamten Markt sein.

Experton Group ist fest davon überzeugt, dass die Deutsche Telekom mit ihrer Cloud-Strategie auf dem richtigen Weg ist. Dieser muss aber in den kommenden zwei bis fünf Jahren konsequent weiter verfolgt werden. Und darin liegt die Herausforderung. So muss der Vorstand dem Cloud Leadership Team langfristig den Rücken stärken und sich nicht - insbesondere vom Kapitalmarkt - vom eingeschlagenen Kurs abbringen lassen. Der Kampf um die Cloud hat nämlich gerade erst begonnen und ist eher ein Marathon als ein Sprint. Nur wenn die Telekom diesen langen Atem hat, wird auch die Wette aufgehen können, auf der Infrastruktur- und Connectivity-Seite langfristig substanziell Geld zu verdienen.

(ID:38129100)