Suchen

Multi-Cloud-Expertise unter (fast) neuem Namen Rackspace heißt jetzt Rackspace Technology

Autor: Elke Witmer-Goßner

Rackspace führt ab sofort den Zusatz „Technology“ im Namen. Damit betont das Unternehmen sein um weitere Lösungen angewachsenes Produktportfolio für den gesamten Lebenszyklus der digitalen Transformation von Unternehmen.

Firma zum Thema

Rackspace Technlogy will den Kunden das Beste aus dem breiten Portfolio verschiedener Cloud-Anbieter offerieren.
Rackspace Technlogy will den Kunden das Beste aus dem breiten Portfolio verschiedener Cloud-Anbieter offerieren.
(Bild: gemeinfrei© Miroslavik / Pixabay )

Die Neupositionierung als Multi-Cloud-Experte ist das Ergebnis der umfassenden Transformation des Unternehmens im vergangenen Jahr unter der Leitung von CEO Kevin Jones und schließt sich an eine Reihe von Übernahmen und strategischen Partnerschaften in diesem Segment an. Die neuen Lösungen konzentrieren sich auf die vier Bereiche Cloud-Optimierung, Sicherheit, Cloud-Native-Lösungen sowie Datenmodernisierung.

„Der neue Name, unsere neue Mission und die Multi-Cloud-Lösungen spiegeln unseren Wert, den wir dem Markt bieten, besser wider. Unsere Mission ist einfach: Embrace technology. Empower customers. Deliver the future”, erklärt CEO Jones. Jürgen Stauber, General Manager für die DACH-Region von Rackspace Technology, ergänzt: „Für uns stehen der Kunde und seine Bedürfnisse im Zentrum. Wir hören dem Kunden zu, entwickeln die richtige Lösung für seine Herausforderungen und lösen sie gemeinsam. Das bedeutet unser Versprechen Solving together.“

Mit der neuen strategischen Ausrichtung mit doppelt so vielen Multi-Cloud-Lösungen wie bisher will Rackspace Technology seinen Kunden ermöglichen, sich diesen Herausforderungen zu stellen und neue Anforderungen zu erfüllen.

Für die Cloud-Optimierung stellt Rackspace anbieterübergreifend Lösungen zusammen, die den individuellen Kundenbedürfnissen am besten entsprechen sollen.

  • Cloud-Sicherheit soll Kunden fachkundige Services zum Schutz und zur Einhaltung von eigenen sowie gesetzlichen Richtlinien bieten – sowohl für das Unternehmen insgesamt als auch speziell für die Cloud.
  • Cloud-Native-Lösungen beschleunigen die Migration in die Multi-Cloud. Dazu zählen native Cloud-Anwendungen, -Daten und -Sicherheit, eingebettet in eine DevOps-Kultur. Die herstellerunabhängige Beratung durch Rackspace soll dafür sorgen, dass Kunden nicht auf einen Anbieter festgelegt sind, sondern immer flexibel handeln können.
  • Datenmodernisierung schließlich soll Kunden helfen, vorausschauende, datenbasierte Entscheidungen zu treffen, mit der Aussicht, ihre Innovationen zu beschleunigen und den ROI durch agile und agnostische Datenanalysen zu erhöhen.

(ID:46651086)

Über den Autor

 Elke Witmer-Goßner

Elke Witmer-Goßner

Redakteurin, CloudComputing-Insider.de