Cloud-basiertes, kostenloses Recruiting-Tool für den Mittelstand

GoHiring beschleunigt den Bewerbungs-Workflow im Unternehmen

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Das kostenlose, webbasierte Recruiting-Tool GoHiring reformiert Personalsuche und Bewerberauswahl speziell für kleinere und mittlere Unternehmen.
Das kostenlose, webbasierte Recruiting-Tool GoHiring reformiert Personalsuche und Bewerberauswahl speziell für kleinere und mittlere Unternehmen. (Bild: vege, Fotolia)

Der Fachkräftemangel ist auch bei mittelständischen Firmen ein großes Problem. Nicht, weil es keine geeigneten Bewerber gibt, sondern weil freie Stellen oft nicht ausreichend publik gemacht werden oder die Bewerberauswahl zu lange dauert. Das junge Unternehmen GoHiring verfolgt einen neuen Ansatz, um die Personalsuche erfolgreicher zu machen.

GoHiring ist ein Produkt der Geeland UG und wurde 2012 von Katja Kühne und Uta Sommer gegründet. Mit GoHiring stellen die erfahrenen Recruiting-Profis jetzt ein webbasiertes und vor allem kostenloses Recruiting-Tool speziell für kleine und mittlere Unternehmen live, mit dem die Gründerinnen die HR-Abteilungen insbesondere von E-Mail-Bewerbungen und unübersichtlichen Excel-Tabellen befreien wollen. Alle Schritte im Bewerbungsprozess, von der Stellenausschreibung, über die Sondierung von Bewerbungen bis hin zum eigentlichen Bewerbungsverfahren, können mit GoHiring professionell verfolgt werden. Somit beschleunigt und vereinfacht sich die Stellenausschreibung und das Bewerbermanagement.

Der Bewerbungsprozess im Unternehmen besteht aus einer Vielzahl einzelner Schritte. Dazu zählen etwa die Gestaltung der Stellenanzeigen, die Wahl der effektivsten Veröffentlichungskanäle, das Management von Anzeigen und Deadlines, der Versand von Eingangsbestätigungen, die Einladung der Bewerber usw. Im Rahmen seines maßgeschneiderten Recruiting-Konzepts bietet GoHiring die Möglichkeit, das Bewerbungsverfahren zu automatisieren, zu standardisieren und unternehmensweit allen zuständigen Team-Mitgliedern zugänglich zu machen.

Alle anfallenden Arbeitsschritte können bequem online über den Browser realisiert werden: Das fängt beim Anlegen der Stellenanzeige an, geht über die Ansprache der potenziellen Bewerber über alle wichtigen Rekrutierungskanäle hinweg bis hin zum Bewerbermanagement und der Einstellung der besten Kandidaten. Dabei kann der Wirkungsgrad bzw. der Erfolg jedes einzelnen Prozessschrittes messbar gemacht und damit verbessert werden. Wert wurde auch auf die ständige Weiterentwicklung zusammen mit den Anwendern gelegt. Diese können mit darüber entscheiden welche neuen Funktionen umgesetzt werden und so die Software auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten weiterentwickeln.

Waren bisher Excel-Tabellen das Nonplusultra beim Bewerbungsprozess können Unternehmen mit GoHiring ihre Stellenanzeigen gezielt veröffentlichen und den Bewerbungsprozess übersichtlich managen. Das Tool ist intuitiv, effizient, kostenlos und sofort einsetzbar. Für den Kunden fallen keine Setup- oder Wartungskosten an. Er zahlt lediglich die Kosten für die Stellenanzeigen, die er in dem Tool bei entsprechenden Portal-Anbietern bucht. GoHiring finanziert sich über die Vermittlungsgebühren von Jobbörsen und künftige Premiumangebote.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39153760 / Tools & Utilities)