Mit modernen Infrastrukturen die IT beherrschen

Fünf Ratschläge für eine effiziente Cloud-Nutzung

Cloud Architekturen

33 % Prozent der Unternehmen planen, ihre IT-Infrastruktur umfassend zu modernisieren, da die Business Units eine höhere Flexibilität und Agilität fordern.

Cloudzentrierte Infrastrukturen beschränken sich bislang häufig auf das Rechenzentrum, entweder beim Provider oder in einer virtualisierten und automatisierten IT-Umgebung. Parallel dazu werden Public Cloud Services mehr oder minder intensiv in einzelne Workloads integriert. Dieser Architekturansatz greift allerdings zu kurz. Zwar werden Compute- und Storage-Ressourcen immer stärker dynamisiert, aber das reicht nicht aus, um die Digitalisierung an allen Unternehmensstandorten und unternehmensübergreifend zu ermöglichen.

Mittelfristig wird die Cloud immer stärker zum Gravitationszentrum der IT. Der Shift von der Nutzung einzelner Cloud Services hin zu einem digitalen Infrastruktur-Framework mit der Cloud als zentralem Bereitstellungsmodell wird sich in den nächsten Jahren durchsetzen. Einige Firmen haben bereits Erfahrungen gesammelt. Erfinden Sie das Rad nicht neu. Prüfen Sie, ob vorhandenes Wissen Ihre Fragen beantwortet, bevor Sie das nächste Ziel in Angriff nehmen.

In diesem Ratgeber lesen Sie:

  • Fünf Ratschläge für eine effiziente Cloud-Nutzung
  • Fallstudie: TeamDrive Systems GmbH
  • Cloud-Infrastrukturen und -Architekturen 2021

Anbieter des Whitepapers

IONOS SE

Elgendorfer Str. 57
56410 Montabaur
Deutschland

Cloud Architekturen

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen

Registrierung

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung