Suchen

BitTitan erweitert Migrationstool MigrationWiz Clever zu Microsoft 365 wechseln

Autor: Elke Witmer-Goßner

Seit dem Beginn der Corona-Krise nutzen viele Unternehmen verstärkt Cloud-Dienste und orientieren ihre IT strategisch auf dieses Modell. Der Umstieg auf die Cloud bedeutet in vielen Fällen auch die Migration einer Fülle von Daten. Auf Migrationen von IT-Infrastrukturen und IT-Modernisierung hat sich das US-amerikanische Unternehmen BitTitan spezialisiert.

Firmen zum Thema

Die SaaS-Lösung Migration Wiz migriert Postfächer, Dokumente, öffentliche Ordner und Microsoft Teams zwischen einer Vielzahl von Quellen und Zielen.
Die SaaS-Lösung Migration Wiz migriert Postfächer, Dokumente, öffentliche Ordner und Microsoft Teams zwischen einer Vielzahl von Quellen und Zielen.
(Bild: gemeinfrei© Mohamed Hassan / Pixabay )

Ab sofort bietet BitTitan in seinem Migrationstool MigrationWiz neue Hybrid-Exchange-Management-Funktionen an. Damit können Managed Service Provider (MSP) und IT-Mitarbeiter hybride Migrationen zwischen lokalen (on-premise) Exchange-Servern und Microsoft 365 einfacher aufsetzen und durchführen. Dafür wurden das Batch-Management verbessert, technische Projektressourcen reduziert und eine nahtlose Übergabe an interne IT-Teams ermöglicht.

Hybride Migrationen sind eine gängige Praxis in großen Unternehmen, die auf Microsoft 365 umstellen. Sie vereinen einen flexiblen Migrationszeitplan mit dem „Look and Feel“ einer einzigen Exchange-Umgebung. Diese Projekte sind indes nach wie vor sehr komplex und uneinheitlich zu managen: Ein Hybrid-Spezialist muss dafür Tabellenkalkulationen, benutzerdefinierte PowerShell-Skripts und das Exchange Admin Center kombinieren.

„In den mehr als zehn Jahren, in denen wir Mailboxen migrieren, berichten unsere Partner immer wieder von den Herausforderungen bei Hybrid-Exchange-Migrationen", so Mark Kirstein, Vice President of Products bei BitTitan. „MigrationWiz bietet ihnen nun einen durchdachteren Ansatz. Sie sparen damit nicht nur den Zeit- und Ressourcenaufwand für die Unterstützung von Hybridprojekten, sondern stellen gleichzeitig den Endnutzern eine effektive Lösung bereit, mit denen sie die Projekte langfristig selbst verwalten können.“

MigrationWiz setzt beim Mailbox Replication Service (MRS) an und ergänzt ihn um eine darüber liegende Managementschicht. Diese Konsole ermöglicht eine einheitliche Verwaltung aller Aspekte eines Hybridprojekts und macht so benutzerdefinierte Skripte oder Tabellenkalkulationen überflüssig. Ein Hybrid-Agent erkennt Postfächer, ordnet sie automatisch nach Organisationseinheiten und identifiziert Delegiertenbeziehungen zwischen Benutzern. MSPs und IT-Spezialisten können so Mailboxen und Delegierte vor der Migrationssynchronisierung problemlos bearbeiten, verschieben und innerhalb von Stapeln verwalten.

Entwickelt für die Anforderungen großer Unternehmen, benötigt MigrationWiz außerhalb des Hybrid-Agenten weder Vor-Ort-Installationen noch spezielle Schulungen oder Zertifizierungen. Lizenzen für Hybrid Exchange Management sind pro Nutzer und direkt über BitTitan sowie weltweite Vertriebspartner erhältlich.

(ID:46675341)

Über den Autor

 Elke Witmer-Goßner

Elke Witmer-Goßner

Redakteurin, CloudComputing-Insider.de