Suchen

Santa Fe Natural Tobacco Company setzt auf Microsoft Business Productivity Online Suite

Business-Software aus der BPOS-Wolke

Seite: 2/2

Firma zum Thema

Vorgehensweise

In dieser Situation wandte sich Alexander Schwäcke, zuständig für IT und Accounting, umgehend an Insight. Greifbare Resultate erbrachte im November 2010 ein dreitägiger Workshop bei Insight gemeinsam mit dem externen Dienstleister. Die wichtigste Erkenntnis, die Alexander Schwäcke aus dem Workshop mitnahm: Sowohl die erweiterte E-Mail-Plattform als auch die Intranet-Umgebung als Informationsdrehscheibe im Sinne des geplanten Arbeitsplatzhandbuchs sind ohne Serverinvestitionen und teure Lizenzgebühren zu haben.

Als optimale Lösung für die individuellen Anforderungen der Firma hatte sich während der Insight-Beratung die Business Productivity Online Suite (BPOS) von Microsoft herauskristallisiert. Bei BPOS handelt es sich um eine Kollektion unterschiedlicher Unternehmensanwendungen, die unmittelbar von Microsoft gehostet werden und auf Mietbasis zur Verfügung stehen. Die Lizenzierung erfolgt dabei unter dem Microsoft Online Subscription Program, kurz MOSP.

27826410

Um die neuen Mitarbeiter schnell mit E-Mail-Accounts zu versorgen, ohne die Stabilität der laufenden Geschäftsprozesse zu gefährden, entschied sich Santa Fe für einen temporären Parallelbetrieb zwischen der alten Small Business Serverlösung und den neuen Onlinediensten. Ein Bandbreiten-Upgrade schuf Anfang Februar 2011 die Performance-Voraussetzungen für die Nutzung der BPOS-Services durch alle Mitarbeiter. Mitte desselben Monats brach die Belegschaft dann zu einer Incentive-Reise für ein verlängertes Wochenende auf. Dies bot für Alexander Schwäcke die willkommene Gelegenheit, sämtliche E-Mail-Accounts einschließlich aller Konfigurationen in die neue BPOS-Wolke zu überführen – ohne dass Serviceeinschränkungen den normalen Geschäftsbetrieb hätten stören können.

Ergebnisse

Die Santa Fe Natural Tobacco Company Germany konnte ihre E-Mail-Plattform ohne Hardwareinvestitionen und zusätzliche Softwareimplementierungen erweitern und so die Produktivität ihrer 14 neuen Mitarbeiter kurzfristig gewährleisten.

27826420

Das mittelständische Unternehmen sieht die Microsoft BPOS-Services als gelungenen Einstieg in die Cloud-Computing-Welt. Die intensive Insight-Beratung hat weitere Zukunftsoptionen sichtbar gemacht – so überlegt Alexander Schwäcke, ob und wie er die Effizienz der Geschäftstätigkeit zum Beispiel mit Microsoft Office 365 in Zukunft weiter verbessern kann.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2052043)