Prozessorientierung als Chance für ein verbessertes Informationsmanagement

Unternehmensführung aus der Cloud

Seite: 3/3

Firma zum Thema

Vom Lager bis in den Shop

Händler sollten immer und überall wissen, was gerade in ihrer Firma vorgeht. Dazu benötigen sie spezielle Branchenfunktionen, die den aktuellen Status der Gewinn- und Verlustrechnung, offene Zahlungen, den Lagerbestand sowie sämtliche Aufträge sichtbar machen. Mit Exact Online Handel beispielsweise beantworten Händler Fragen ihrer Kunden oder Geschäftspartner zu Lieferungen und Aufträgen auf Knopfdruck und selbst dann, wenn sie gar nicht im Büro sind. Das gibt Sicherheit und vermittelt Seriosität und Professionalität in einem sehr vom Wettbewerb geprägten Segment.

Eine Cloud-Lösung kann auch die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater verbessern, zugunsten einer intensiveren Beratungsleistung für die Mandanten. Denn integrierte Collaboration-Funktionen ermöglichen eine individuell abgestimmte Arbeitsteilung zwischen Unternehmen und Steuerberater – zum Beispiel beim Eingeben von Belegen und beim Buchen. Übernimmt das Unternehmen administrative Aufgaben selbst, die sonst der Steuerberater (aufwändig und kostenintensiv) erledigt, kann er seine gewonnene Zeit in die strategische Beratung investieren – zugunsten des Unternehmens.

Ergänzendes zum Thema
Entscheidungskriterien für Cloud-Software

  • Anbieter: Das Angebot an Cloud-Lösungen ist groß und vielfältig, die Auswahl fällt daher nicht leicht. Achten Sie darauf, dass der Anbieter solide am Markt aufgestellt ist, damit es ihn auch morgen noch gibt. Ein mehr als 20-jähriges Bestehen ist eine gute Basis. Darüber hinaus sollte er Erfahrungen im Cloud-Geschäft haben.
  • Funktionen: Alle Lösungen verfügen über Standardfunktionen. Brauchen Sie jedoch bestimmte Branchenspezifika wie etwa Zeiterfassung oder Projektmanagement, Lager und Logistik, sollten Sie sich einen Anbieter suchen, der diese gleich mitliefert. Sonst haben Sie wieder das Problem mit verschiedenen Lösungen.
  • Sicherheit: Gerade in Deutschland sind Sicherheit und Datenschutz wichtige Kriterien für die Wahl des Anbieters. Hier sollten Sie genau prüfen: Wo werden die Daten gehostet? Welche Sicherheitszertifizierungen weist der Hosting-Partner auf?
  • Vertragsmodalitäten: Achten Sie darauf, dass vertraglich festgehalten ist, dass die Informationen immer Ihr Eigentum bleiben und Ihnen jederzeit auf Wunsch ausgehändigt werden. Achten Sie zudem auf kurze Kündigungsfristen und eine schnelle Abwicklung im Falle einer Kündigung.

KMU-Geschäftsführer sollten stärker in Betracht ziehen, ihr Unternehmen mit Hilfe moderner Software zu führen. Denn häufig werden Entscheidungen noch auf Basis falscher oder veralteter Daten getroffen. Oder die Buchhaltung wird wegen voller Terminkalender vernachlässigt. Gerade Cloud-Lösungen wie Exact Online können genau diese Probleme lösen, da für deren Nutzung weder IT-Kenntnisse noch Updates durch den Anwender erforderlich sind. Man kann sofort loslegen und ist rechtlich immer auf der sicheren Seite.

Christopher Baxter, Exact Software GmbH.
Christopher Baxter, Exact Software GmbH.
(Bild: Exact Software)
* Der Autor Christopher Baxter ist General Manager Cloud Solutions Germany bei der Exact Software GmbH.

(ID:42757100)