Special Edition: End-User Experience

Digital Workspace

SVA WP cover

Von Null auf Hundert – so lautete in den letzten beiden Jahren die Devise vieler deutscher Organisationen, die mit einem Mal gezwungen waren, all ihren Mitarbeitern das Arbeiten von zuhause zu ermöglichen.

Die Coronapandemie hat zu einem erheblichen, wenn auch nicht ganz freiwilligen Digitalisierungsschub geführt. Denn erst in der Krise sahen sich Organisationen gezwungen, Arbeitsabläufe über Nacht auf einen digitalen Modus umzustellen. Schnelle, pragmatische Lösungen waren gefragt: Es wurde in Laptops, VPN-Technologien und Anwendungen investiert, um Homeoffice zu ermöglichen.

Statt die Digitalisierung als potenzielles Risiko zu fürchten, wird sie nun als Chance verstanden, um krisenfest zu werden, wettbewerbsfähig zu bleiben und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Damit avanciert der digitale Arbeitsplatz zu einer wichtigen strategischen Säule, die über Erfolg und Misserfolg einer Organisation entscheidet.  Doch wie sieht es zwischen Anspruch und Wirklichkeit noch mit der Sicherheit aus? Erfahren Sie im Whitepaper mehr dazu.

Lesen Sie im Whitepaper:

  • End-User Experience. Ansatzpunkte zur Optimierung.
  • Kleiner Exkurs: Der Endanwender.
  • Der Blick in die Praxis. Stadtwerke Karlsruhe.

Anbieter des Whitepapers

SVA System Vertrieb Alexander GmbH ()

SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Borsigstr. 26
65205 Wiesbaden
Deutschland

SVA WP cover

 

Kostenloses Whitepaper herunterladen