Forrester-Studie zu Enterprise Content Management

Cloud-ECM nimmt im deutschsprachigen Raum Fahrt auf

Seite: 3/4

Firmen zum Thema

Der Einsatz von Cloud ECM betrifft viele Aspekte der IT-Landschaft. Kein Wunder also, dass die Sicherung ihrer Daten- und IT-Infrastruktur von zentraler Bedeutung für Unternehmen im deutschsprachigen Raum ist. Viele Firmen suchen Unterstützung von Dritt-Anbietern bei der Implementierung ihrer ECM-Lösungen (siehe Abb. 4).

Die wichtigsten Sicherheitsfaktoren bei der Evaluierung und Auswahl von Anbietern sind:

  • Zertifizierungen: Zertifizierungen betreffend Finanz-, Datenschutz-, Sicherheits-, und Behörde-Vorschriften sind entscheidend für den Einsatz von Cloud-Lösungen. Unternehmen und Behörden müssen sicher sein können, dass keine Gefahr von Verstößen gegen diese Vorschriften besteht.
  • Identitäts- und Zugangsmethoden: Der Cloud-Anbieter muss sich an alle Identitäts- und Zugangsregelungen einer Organisation halten. Unternehmen und Behörden sehen die Cloud als Ergänzung ihrer eigenen Information Systems (IS) Infrastruktur. Die Cloud muss deshalb den gleichen Anforderungen wie die interne IS-Gruppe entsprechen.
  • Lokation des Rechenzentrums: Steigende Bedenken über Privatsphäre und lokale Gesetze verlangen, dass die Ort des Rechenzentrums vom Kunden und nicht vom Cloud-Anbieter bestimmt wird.
Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Plattform für nach außen gerichtete Anwendungen

Für die Implementierung von Cloud-ECM müssen Firmen viele verschiedene technische Komponenten evaluieren. Dabei müssen die Bereiche Infrastruktur, System-Integration, Software und Geschäftsanforderungen berücksichtigt werden. Unsere Umfrage zeigt, dass sich Unternehmen und Behörden auf Anwendungen konzentrieren, die über die Firmengrenzen hinausgehen. Die Befragten haben die drei wichtigsten Komponenten von Cloud-Lösungen identifiziert (siehe Abb. 5):

  • Personalaktenmanagement: Personalaktenmanagement umfasst die Interaktionen mit Mitarbeitern von der Einstellung bis hin zu regelmäßigen Bewertungen. Da Firmen vermehrt auf verteilte Mitarbeiter bauen, wird einfacher und sicherer Zugriff auf Personalinformation von überall eine wichtige Anforderung für das Personalmanagement.
  • Kunden-Kommunikation: Cloud-basierte ECM-Lösungen bieten eine interaktive Umgebung für die Kommunikation zwischen Kunden und Mitarbeitern. Im Zeitalter der Kunden ist es wichtig, dass Kunden einfach und transparent mit Firmen kommunizieren können.
  • Projekt-Zusammenarbeit: Cloud-Lösungen ermöglichen von Anfang an eine schnelle und flexible Art der Projektorganisation, welche die Projektarbeit beschleunigt. Effektive Projekt-Kommunikation verlangt, dass Beteiligte innerhalb und außerhalb einer Unternehmens-Firewall interagieren.

(ID:42615978)