Forrester-Studie zu Enterprise Content Management

Cloud-ECM nimmt im deutschsprachigen Raum Fahrt auf

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Bei einer ECM-Lösung in der Cloud müssen Unternehmen die verfügbaren Produkte mit dem gewünschten Verhalten angleichen. Dabei müssen Firmen bestimmte Schlüsselfaktoren berücksichtigen, um zu gewährleisten, dass die ECM-Tools ihren Nutzer- und IT-Anforderungen entsprechen.

Diese Schlüsselfaktoren sind:

  • Erhöhte Agilität: ECM-Lösungen in der Cloud geben einer Organisation die Möglichkeit, neue Funktionalitäten schnell zu implementieren. Cloud-Anbieter implementieren alle 30 bis 60 Tage neue Funktionalitäten, im Vergleich zu einmal im Jahr bei On-Premise Lösungen.
  • Nach außen gerichtete Anwendungen: Cloud-basierte Lösungen vereinfachen die Einbindung von Benutzern außerhalb der Unternehmens-Firewall. Dies fördert die Implementierung von Anwendungen, die sich an verteilte Mitarbeiter, Partner und Kunden richtet.
  • Zertifizierungen und Standort des Rechenzentrums (Data Residency): Steigende Finanz-, Privatsphären-, Sicherheits-, und Verwaltungs-Vorschriften haben Unternehmen und Behörden dazu veranlasst, Maßnahmen zu ergreifen, die garantieren, dass ihr ECM-Einsatz mit einem Cloud-Anbieter kein Compliance-Risiko darstellt.
  • Migration, kundenspezifische Anpassungen und Schnelligkeit: Die Umstellung von einer bestehenden On-Premise ECM-Lösung auf eine Cloud-Lösung kann Herausforderungen darstellen, weil die Cloud-Lösung nicht unbedingt alle Anpassungen im On-Premise-System unterstützt.
Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Standardmäßig unterstützen Cloud-basierte Lösungen stark an Kunden angepasste Anwendungen nicht. Cloud-basierte ECM-Lösungen sind so konzipiert, dass sie nicht kundenspezifisch angepasst, sondern konfiguriert werden sollen, um Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Außerdem soll ausreichend Bandbreite zur Verfügung stehen, um die verschiedenste Inhalte und Geschäftsanforderungen zu unterstützen.

Ergänzendes zum Thema
Methode

Dieses Technology Adoption Profile wurde von Fabasoft beauftragt. Um dieses Profil zu erstellen, hat Forrester die Forrsights Software Umfrage Q4 2012 benutzt. Forrester Consulting hat diese Daten durch eine gesonderte Umfrage ergänzt. Diese Umfrage wurde von 54 Cloud ECM Entscheidungsträgern bei Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit mehr als 1.000 Mitarbeitern beantwortet. Diese Umfrage wurde im August 2013 ausgeführt.

(ID:42615978)