Dropbox erweitert Extensions und macht Transfer verfügbar

Bis zu 100 GByte in einem Rutsch teilen

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Elke Witmer-Goßner

Nutzer können Verfallsdaten für ihre Datei-Transfers festlegen.
Nutzer können Verfallsdaten für ihre Datei-Transfers festlegen. (Bild: Dropbox)

Dropbox Transfer ist ab sofort allgemein verfügbar – Nutzer können damit Dateien mit bis zu 100 GByte Größe verschicken. Zudem erweitert der Anbieter das Angebot der als Extensions bezeichneten Integrationen mit Partner-Apps.

Nach mehrmonatiger Betaphase ist Dropbox Transfer nun allgemein verfügbar. Mit der Funktion können Nutzer große Dateien von bis zu 100 GByte Größe übermitteln. Der Haken dabei: Es gibt keinen Bearbeitungszugriff oder Links, mit denen Aktualisierungen heruntergeladen werden können. Nichtsdestotrotz können Sender ihre Dateien per Passwort schützen und eine Gültigkeitsdauer festlegen. Empfänger müssen übrigens keinen Dropbox-Account besitzen und per Link auf die jeweiligen Daten zugreifen.

Zudem hat Dropbox zwölf neue Extensions vorgestellt – das sind Integrationen mit Anwendungen Dritter. Damit sollen Nutzer Daten direkt in Dropbox bearbeiten, ohne die App wechseln zu müssen.

Folgende neue beziehungsweise überarbeitete Extensions sind jetzt verfügbar:

  • Dateien zu Nachrichten hinzufügen: Arbeitsinhalte lassen sich und direkt an Gmail, Microsoft Teams, Outlook, Workplace by Facebook, WhatsApp oder Line Works senden.
  • Feedback festhalten und Videos vertreiben: Dropbox will den Feedback-Workflow mit Vimeo „massiv optimiert“ haben.
  • Videos bearbeiten und veröffentlichen: Videos lassen sich mit Clipchamp oder WeVideo bearbeiten und veröffentlichen.
  • Designs erstellen: Multimedia-Dateien lassen sich per „Drag & Drop“ in Canva ziehen, um dort neue Designs zu entwickeln. Danach könne man die Arbeiten wie gewohnt in Dropbox speichern.
  • Ausgaben einreichen: Gescannte Rechnungen lassen sich direkt an FreshBooks senden.
  • Dokument-Workflows verwalten: Mit DocSend behalten Anwender Aktivitäten in Dokumenten im Blick.

Weitere Extensions sind für 2020 geplant.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46226623 / Content Management)