Suchen

Unmanaged vs. Managed Cloud

Aufgedeckt: Versteckte Kosten in der Cloud

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

TCO: Wolkenverhangen?

Wie bei allen Investitionen spielt der TCO (Total Cost of Ownership) eine wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung. Während diese Kalkulation für eine traditionelle IT-Umgebung vergleichsweise einfach ist, indem Hardware-, Software- und Betriebs- sowie Wartungskosten aufsummiert werden, sind für die TCO-Betrachtung einer Cloud-Lösung eine Reihe von „weichen“ Faktoren zu berücksichtigen, die sich allerdings nur schwer in nackten Zahlen ausdrücken lassen. Dazu gehören Wettbewerbsvorteile durch schnelleren Time-to-Market und eine erhöhte Anpassungsfähigkeit der IT-Services.

Der letztgenannte Punkt bietet einen weiteren nicht zu unterschätzenden Vorteil: Wenn ein angeforderter IT-Service nahezu in Echtzeit zur Verfügung gestellt werden kann, sinkt gleichzeitig das Risiko für die Entstehung einer Schatten-IT. Mitarbeiter erhalten die Tools, die sie benötigen, schnell und einfach auch auf offiziellem, Compliance-gerechtem Weg. Dadurch erhöht sich auch deren Zufriedenheit und trägt dazu bei, die Abwanderung von qualifiziertem Personal zu verringern.

Das gilt nicht nur für Mitarbeiter der Business-Funktionen, sondern auch für die IT-Teams: Wenn sie ihre Zeit nicht mit unkreativen Standardprozessen wie Provisionierung, Bugfixes, Updates und ähnlichen Aufgaben verbringen, sondern stattdessen echte Innovationsprojekte fördern können, sind auch sie glücklicher.

Geschäftsnutzen generieren

Ob Managed Cloud oder Hybrid-Lösung: Neben Kosteneinsparungen, Skalierbarkeit und Flexibilität ist die Triebfeder für den Umstieg auf die Wolke die Digitalisierung sowie die ultimative Transformation zu einer neuen Art von Geschäftsprozessen. Um einen nachhaltigen Nutzen für das Business zu generieren, ist es für Unternehmen sinnvoll, auf die Expertise langjährig erfahrener Cloud-Spezialisten zurückzugreifen. Ganz generell gilt es einige Grundlagen bereits bei der Planung zu beherzigen, wenn die Transformation zu gesteigertem Geschäftserfolg führen soll.

An erster Stelle steht dabei die enge Abstimmung der Cloud-Dienste mit den Geschäftszielen. So ist im Vorfeld klar zu definieren, welche Anwendungen und Dienste sich für die Bereitstellung in der Cloud eignen, und welche Workloads sie bewältigen müssen. Die benötigten Services lassen sich entsprechend im Selbstbedienungsmodus für die Fachbereiche bereitstellen. So wird die IT-Abteilung außerdem von der Provisionierung von IT-Services entlastet. Sie übernimmt die Rolle des Enablers und verschafft den Businessfunktionen mehr Flexibilität, um ihre Anforderungen zu definieren und abzubilden.

Beide Seiten – IT und Fachbereich – profitieren dadurch von Freiräumen, die sie für echte Innovationsprojekte nutzen können. Die Time-to-Market verkürzt sich in jedem Fall. Innovative Unternehmen und Start-ups wurden durch dieses Vorgehen bereits in die Lage versetzt, etablierte Geschäftsmodelle neu zu gestalten oder völlig neue zu kreieren. Besonders solche Unternehmen fahren gut mit einer flexiblen Cloud-Strategie, in der sie auf Public, Private und Hybrid Clouds setzen, wodurch sich Anforderungen wie Hochverfügbarkeit, Flexibilität, Stabilität und Sicherheit besonders gut vereinen lassen. Auch Skalierbarkeit ist ein wichtiges Thema in diesem Kontext: International aufgestellte Cloud-Provider ermöglichen globale Prozesse, die für Unternehmen, die im Internet tätig sind, unerlässlich sind.

Marco Schmid, Country Manager DACH bei Rackspace.
Marco Schmid, Country Manager DACH bei Rackspace.
(© tabeavogel.ch / Rackspace)

Fazit

Eine Managed Cloud ermöglicht Unternehmen, den Bedürfnissen aller Businessfunktionen gerecht zu werden. Kapazitäten und Funktionalität sind skalierbar, um in wettbewerbsintensiven Märkten erfolgreich zu bleiben. Zusätzlich zu einfachen Kostenrechnungen, sollten Unternehmen Vorteile wie eine stärkere Wettbewerbsfähigkeit, schnelleren Time-to-Market, bessere Anpassungsfähigkeit und höhere Mitarbeiterzufriedenheit betrachten.

* Marco Schmid ist Country Manager DACH bei Rackspace

(ID:43595599)