Alexander Wallner ist neuer CEO Wechsel in der Chefetage bei Plusserver

Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Ab sofort steht Alexander Wallner an der Spitze der Plusserver-Gruppe. Er löst Dr. Oliver Mauss ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt.

Firma zum Thema

Alexander Wallner ist neuer CEO des Kölner Managed-Cloud-Services-Anbieters und Rechenzentrumsbetreibers Plusserver GmbH.
Alexander Wallner ist neuer CEO des Kölner Managed-Cloud-Services-Anbieters und Rechenzentrumsbetreibers Plusserver GmbH.
(Bild: Plusserver)

Als Chief Executive Officer (CEO) ist der 47-Jährige ab sofort für die Strategie und das Go-to-Market der Produkte und Lösungen sowie für den Ausbau des starken Partner-Ökosystems verantwortlich.

Alexander Wallner verfügt über langjährige Erfahrung im deutschen und europäischen IT-Markt sowie im Ausbau und der Führung von Vertriebsteams durch seine Tätigkeit bei NetApp. Bei Plusserver wird sein Fokus darauf liegen, Kundenbindungen zu stärken und das Angebot des Gaia-X-Gründungsmitglieds auf die sich derzeit bietenden Kundenanforderungen im Bereich der Datensouveränität auszurichten.

Nach mehr als zwanzig Jahren bei NetApp freue er sich darauf, künftig ein Unternehmen in Deutschland zu leiten, so der neue CEO. Vor seinem Einstieg bei NetApp im Jahr 1999, begann der studierte Betriebswirt seine Karriere bei der m+s Elektronik AG.

Wallner übernimmt den Posten des CEO von Dr. Oliver Mauss, der diese Rolle auf eigenen Wunsch übergibt, aber dem Unternehmen noch eine Zeit als Berater zur Seite stehen wird.

(ID:47496992)