basis06 nutzt Pentaho zur Umsetzung des Swiss Real Estate Datapool

Pentaho erhöht Datenqualität bei Schweizer Immobilienmarktdaten

Seite: 3/3

Firmen zum Thema

Umfassender, auf realen Transaktionsdaten beruhender Datenpool: Der SRED Datensatz enthält die wichtigsten Attribute zu Verkaufstransaktionen von Credit Suisse, USB und Züricher Kantonalbank im Schweizer Eigenheimmarkt. Zu jedem Eigenheim sind nebst Kaufpreis mehr als ein Dutzend weitere Merkmale verfügbar; von der Qualität der Mikrolage bis zur Nettowohnfläche. Seit dem Jahr 2002 sind über 180‘000 Eigenheime erfasst worden und jedes Quartal kommen rund 3‘500 neue dazu. Insgesamt werden somit laut Schätzung 30-35% des schweizerischen Eigenheimmarktes abgedeckt. Der Datenpool hofft, das sich noch weitere Banken dem Verein anschließen, sodass noch mehr Prozent des Eigenheimmarktes erfasst werden. In einer jüngst vom Schweizer Bundesrat in Auftrag gegebenen Machbarkeitsstudie zur Einführung eines nationalen Immobilienindex wird der SRED bereits als gute Grundlage erwähnt.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Mehr Transparenz und Einblick: Durch die von basis06 initiierten Benchmarkreports mit Pentaho werden Marktanteile und Entwicklungen des hauseigenen Portfolio im Schweizer Eigenheimmarkt für die Mitgliedsbanken transparenter. Die mit Pentaho erstellten vordefinierten Standardreports erlauben, auf einem Blick wichtige Entwicklungen zu erkennen. Durch Pentahos benutzerfreundliche drag&drop Oberfläche können die Banken selbständig eigene Analysen durchführen und Reports erstellen.

Perfekte Daten: Pentaho Data Integration ermöglicht eine einfache Datenlieferung der Mitgliedsbanken in vielfältigen Formaten und eine schnelle Validierung, Bereinigung und Anonymisierung der Daten, sodass Daten in höchster Qualität innerhalb weniger Tage im Datapool verfügbar sind.

Partner Know-How: Im Verein ist man sehr zufrieden mit der technischen Umsetzung durch basis06, die die ursprüngliche Ausschreibung eines Datenexport Tools durch die wertvollen Einblicke, die Pentaho bietet, ergänzt hat.

„Wir sind mit der technischen Umsetzung des Datenpools durch basis06 sehr zufrieden. Pentaho Data Integration vereinfacht nicht nur den Datenlieferungsprozess, sondern ermöglicht auch, qualitativ hochwertige Daten zu erhalten, was besonders wichtig für das Projekt ist. Insgesamt hilft uns Pentaho dabei, mehr Transparenz in den Eigenheimmarkt der Schweiz zu bringen", erklärt Prof. Dr Peter Ilg , Geschäftsführer des Swiss Real Estate Data Pool.

Der Kunde Swiss Real Estate Institute

Das Swiss Real Estate Institute ist ein unabhängiges und brancheneigenes Institut der Schweizerischen Immobilienwirtschaft in Form einer Stiftung. Es ist der HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich angegliedert und konzentriert seine Tätigkeit auf die drei Bereiche Lehre, Forschung und Dienstleistungen/Beratung.

Darüberhinaus hat das Swiss Real Estate Institute die Leitung des Non-Profit- Vereins Swiss Real Estate Datapool (SRED) übernommen, das von den drei Schweizer Banken Credit Suisse, UBS und der Zürcher Kantonalbank initiiert wurde. Der Datenpool hat das Ziel, über die öffentliche Bereitstellung von anonymisierten Daten aus dem Hypothekarkreditgewährungsprozess, Transparenz in die Preisentwicklung des schweizerischen Eigenheimmarktes zu bringen und Fehlentwicklungen früh erkennbar zu machen

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42556622)