Suchen

Umfassende Hilfe beim Software Development

Kostenlose Entwicklungstools im Netz

Seite: 4/4

Firmen zum Thema

Compiler

Zum Schluss möchten wir noch einige im Netz frei verfügbare Compiler vorstellen. Unter www.mingw.org findet sich eine minimalistische Entwicklungsumgebung für Windows-Applikationen. MinGW benötigt keine DLLs von Drittanbietern.

Decimal Basic ist eine Basic-Programmierumgebung für Hobbyentwickler unter Windows. (Archiv: Vogel Business Media)

Für Traditionalisten könnte eventuell Decimal Basic von Interesse sein. Dabei handelt es sich um eine Basic-Programmierumgebung für Hobbyentwickler unter Windows.

Der C-Compiler lässt sich auch von einem USB-Stick nutzen. (Archiv: Vogel Business Media)

Der C-Compiler CC386 wendet sich an User, die einen einfachen Compiler für den täglichen Bedarf benötigen. Das Werkzeug lässt sich auch auf einem USB-Stick nutzen.

lcc-win32 ist eine komplette C-Entwicklungsumgebung für Windows-Umgebungen, die inzwischen neben dem Compiler und dem Linker auch eine IDE mit integriertem Editor enthält. (Archiv: Vogel Business Media)

Mit dem lcc-win32 steht eine komplette C-Entwicklungsumgebung für Windows-Umgebungen bereit, die inzwischen neben dem Compiler und dem Linker auch eine IDE mit integriertem Editor und diverse Utilities wie Browser, Function Call Browser, Profiler, Revisionskontrollsystem und ähnliches umfasst.

Weitere interessante Tools

Der Java-Decompiler versucht aus class-Files den Source Code wiederherzustellen. (Archiv: Vogel Business Media)

Abschließend noch zwei weitere Werkzeuge, die für die Softwareentwicklung von Interesse sein könnten. Unter http://java.decompiler.free.fr/ findet sich ein Java-Decompiler, der versucht, aus class-Files den Source Code wiederherzustellen.

Unter www.mantisbt.org steht schließlich ein Web-basierter Bug-Tracker zur Verfügung. Er wurde in PHP realisiert und arbeitet mit MySQL-, MS-SQL- und PostgreSQL-Datenbanken zusammen. Praktisch jeder Webbrowser lässt sich als Client nutzen.

(ID:2052374)