Wenn die Cloud für alle nicht passt[Gesponsert]

Apps für eine angepasste Cloud

Mehr Schutz und eine höhere Produktivität. Die Nextcloud-Lösung bietet Unternehmen mit zahlreichen Apps viele neue Möglichkeiten.
Mehr Schutz und eine höhere Produktivität. Die Nextcloud-Lösung bietet Unternehmen mit zahlreichen Apps viele neue Möglichkeiten. (Bild: Nextcloud)

Während viele Firmen noch über die Migration in die Cloud reden, zeigt die Realität, dass die meisten ihrer Daten schon in verschiedenen Dropbox-, Google-Drive- oder OneDrive-Konten bzw. in Trello, Slack, Teams, Zoom und weiteren genutzt werden.

Als ARD/ZDF, die deutsche Rund- und Fernsehanstalt, festgestellt hat, dass Daten verloren gehen, da ihre Nutzer die gleichen Dateien mit verschiedenen Cloud-Anbietern synchronisiert haben, haben sie beschlossen, zu einer enterprisefähigen Lösung zu wechseln. DEGES, eine Projektmanagementgesellschaft, stellte fest, dass das Aufnehmen neuer Teammitglieder immer schwieriger wurde, da jedes Team mehr als sechs verschiedene Systeme nutzte – auch hier wurde eine Enterpriselösung benötigt.

Beide Firmen entschieden, die Expertise von Nextcloud in Anspruch zu nehmen, da Nextcloud eine einfach zu nutzende Lösung für das Zusammenarbeiten in Teams anbietet. Diese übertrifft eine klassische Dateisynchronisierung. Da nicht alle Anwendungsfälle direkt in Nextcloud integriert sind, bietet das Ökosystem über 200 Apps, sodass alle Anforderungen unserer Kunden bedient werden können. Wir stellen nun ein paar dieser Apps vor.

Produktivitäts-Tools

Nextcloud ist darauf ausgelegt, die Produktivität einzelner Teams zu verbessern.

Unter anderem kann dies durch das Bearbeiten von Dokumenten in Echtzeit geschehen. Die ablenkungsfreie, mitgelieferte Text App ermöglicht den Nutzern ein konzentriertes Erstellen von Dokumenten, Ideensammlungen oder Gesprächsnotizen. Ebenso gibt es eine spezielle Notizen App (mit mobilen Apps). Falls eine weiterführende Dokumentenbearbeitung notwendig ist, können Collabora oder ONLYOFFICE genutzt werden. Ebenso kann ein vor Ort installiertes Microsoft Online Tool genutzt werden.

Um individuelle Aufgaben zu organisieren, kann die App Tasks genutzt werden. Teams hingegen können sich besser mit der an Kanban angelehnten Deck App verwalten, die intensiv für das Projektmanagement bei DEGES genutzt wird. Nextcloud unterstützt Contacts, Calendars und Mail als Groupware Apps. Ebenso bietet es andere Produktivitätsapps wie Mindmapping.

Talk unterstützt die Kommunikation als eine vollwertige Video-Konferenzlösung mit Chat, Bildschirmteilen und optionaler VOIP Integration. Einer der größten Vorteile ist das Hinzufügen von Dateien in einen Chat auf dem Handy oder das gemeinsame Bearbeiten von Dokumenten, während das Gespräch in der Seitenleiste angezeigt wird.

Ein einzigartiges Sicherheitsmerkmal ist verfügbar, wenn Talk installiert ist: Anstelle eines Passworts, um eine freigegebene Datei per Email zu senden, kann ein verschlüsselter Anruf gestartet werden. Hier kann dann der Gesprächsteilnehmer vor der Freigabe die Identität prüfen.

Kontrollieren und verbessern Sie den Datenfluss in Ihrem Unternehmen

Mit Group folders können System- und Gruppenadministratoren ACL-basierte Zugriffsrechte für Verzeichnisse und Teams setzen. Durch dieses neue Feature können alte Dateiserver perfekt ersetzt werden.

Automa tagging fügt zu neuen Dateien Schlagworte hinzu, die durch eine Vielzahl an Regeln, wie z.B. Dateityp, Nutzer oder Gruppenmitgliedschaft oder Dateiinhalt, bestimmt werden können. Schlagworte lassen sich auch nutzen, um automatische Prozesse, u.a. PDF-Umwandlung oder das Ausführen von externen Skripten, zu starten. Weiterhin können Schlagworte genutzt werden, um besonders wichtige Daten per File Access Control vor unbefugtem Zugriff zu schützen oder das automatische Löschen zu steuern.

Sicherheit zählt – Apps zum Vorhersagen, Schützen und Lösen!

Nextcloud bietet mehrere Methoden zur 2-Faktor-Authentifizierung (2FA), einschließlich UTF-Unterstützung für Geräte wie Yubikey und Nitrokey, TOTP, E-Mail, Signal, SMS oder Telegram und SecSign ID. Auch ein bestehendes Gerät mit Nextcloud kann als zweiter Faktor fungieren, so dass Benutzer die Anmeldung durch eine einfache Benachrichtigung auf ihrem Handy genehmigen können. Administratoren können die Zwei-Faktor-Authentifizierung erzwingen, die bei der ersten Anmeldung eingerichtet wird, und wenn Benutzer damit Schwierigkeiten haben, können sie den Administrator bitten, ihnen einen Einmalcode für ihre Anmeldung zur Verfügung zu stellen.

Brute-Force-Einstellungen schützen Nextcloud-Server vor Versuchen, Benutzerpasswörter auf verschiedene Weise zu erraten, aber wenn Angriffe vorhersehbar sind, können Administratoren die Anmeldung auf bestimmte IP-Adressen einschränken. Nextcloud nutzt die Erkennung verdächtiger Anmeldungen, um maschinelles Lernen einzusetzen, erkennt Muster im Nutzerverhalten und warnt vor Abweichungen. Wenn z. B. ein Benutzer an Werktagen von 9:00 bis 17:00 Uhr immer vom deutschen Büro aus arbeitet und an einem Samstag ein Login aus Österreich erkannt wird, wird der Benutzer benachrichtigt und kann bei Bedarf die Sitzung unter Änderung seines Passworts beenden. Der Administrator erhält eine Warnung in den Protokollen.

Um zu verhindern, dass Nextcloud zur Verbreitung bösartiger Dateien verwendet wird, isoliert die Antivirensoftware gefährliche Dateien. Doch obwohl Viren nach wie vor eine ernsthafte Bedrohung darstellen, sind ungezielte und besonders zielgerichtete Angriffe heutzutage das eigentliche Geschäftsrisiko: Ransomware.

► Wenn die Cloud für alle nicht passt: Apps für eine angepasste Cloud

Einzigartiger Ransomware-Schutz

Die Kosten für Ransomware explodieren und Kriminelle richten sich gezielt an Unternehmen, wodurch generische Antivirenlösungen immer weniger effektiv werden. Ohne Nextcloud haben die Systemadministratoren drei Möglichkeiten:

  • 1. Wenn das Unternehmen über eine ähnliche File-Sync- & -Share-Lösung verfügte, kann es von den Mitarbeitern verlangen, dass sie diese manuell, Datei für Datei, wiederherstellen. Leider ist dies eine fast unmögliche Aufgabe, angesichts der enormen Menge an Dateien, die die meisten Nutzer haben.
  • 2. Wenn diese ähnliche Lösung vor Ort gehostet wurde, können sie ihren Server auf einen bekannt sicheren Backup-Stand zurücksetzen und ALLE Benutzerdaten bis zum Moment des ersten Angriffs zurücksetzen, was leider Tage oder Wochen Arbeit kostet.
  • 3. Wenn die oben genannten Lösungen zu teuer oder nicht verfügbar sind, besteht die letzte Option darin, das Lösegeld für die Wiederherstellung von Daten zu zahlen, die für jeden Mitarbeiter noch viel manuelle Arbeit, zusätzlich zu der bereits verlorenen Zeit, erfordert.

Tatsächlich sind alle drei Optionen suboptimal, weshalb Nextcloud mit seinen Ransomware-Protection- und Ransomware-Recovery-Anwendungen eine einzigartige Lösung bietet. Die gemeinsam mit Forschern der Universität Konstanz entwickelte Recovery-App nutzt die Entropie-Analyse zur Erkennung verschlüsselter Daten und setzt einen Flag, wenn eine große Anzahl von Benutzerdateien durch verschlüsselte Varianten ersetzt wird. Wenn der Benutzer den Angriff entdeckt hat, ist die Wiederherstellung eine einfache Sache, indem er alle Dateien mit einem einzigen Klick wieder auf die unverschlüsselte Version zurücksetzt.

Branchenspezifisches Beispiel: Gesundheitswesen

Der DICOM Viewer ermöglicht es dem Benutzer, DICOM-Bilder mit einer optimierten Seitenleiste und einem optimierten Viewer anzuzeigen und zu bearbeiten, ohne Nextcloud zu verlassen. Sobald die DICOM Viewer-Anwendung in Nextcloud aktiviert ist, wird die App sofort und automatisch für alle DICOM-Dateien mit der Erweiterung *.dcm und dem MIME-Typ application/dicom verwendet. Die Seitenleiste analysiert DICOM-Dateien und zeigt alle DICOM-Attribute wie Patienten-ID, Patientenname und Studiendatum/-uhrzeit in einem praktischen Detailbereich an. Eine integrierte Suchfunktion in der Sidebar ermöglicht es dem Anwender, schnell nach bestimmten DICOM-Attributen zu suchen.

► Wenn die Cloud für alle nicht passt: Apps für eine angepasste Cloud

Gäste

Die Option Gäste verbessert die sichere Zusammenarbeit mit externen Benutzern, indem es Benutzern ermöglicht, Gastkonten zu erstellen. Unser Outlook Add-in kann optional solche Gastkonten erstellen und die E-Mail mit ihren Anhängen mit Ihnen teilen und nur den Empfänger darüber informieren, dass er eine Nachricht in seinem sicheren Posteingang erhalten hat. Dadurch wird sichergestellt, dass sowohl die Anhänge als auch der gesamte Inhalt der E-Mail nicht verraten werden.

Was benötigen Sie?

Das App-Ökosystem von Nextcloud ist groß, weil jeder einzelne Entwickler, der eine gute Idee hat, mit Nextcloud eine Lösung entwickeln kann. Das kommt allen im Ökosystem zugute!

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46104054 / Content Management)