ERP Connect Service verbindet SAP mit SharePoint

BCS Connector von Theobald ermöglicht einfache SAP-Sharepoint-Anbindung

Seite: 2/2

4. Ausgabe der SAP-Daten mit Entity-Filter verfeinern

Für die Read-Table-Operation lassen sich Filter zur Ausgabe der Daten definieren. Auf diese Weise erhalten die Anwender in Sharepoint die Möglichkeit, die Anzeige der SAP-Daten zu verfeinern oder nach bestimmten SAP-Daten zu suchen. Der BCS Connector bietet zu diesem Zweck das Anlegen von Filtern der Typen Limit, Platzhalter (Wildcard) und Vergleich (Comparison) an.

5. SharePoint-Oberfläche für den SAP-Zugriff

Der BCS Connector ermöglicht das Speichern der Modelle in der Sharepoint-BCS-Metadatenbank. Dazu müssen entsprechende Zugriffsberechtigungen auf dem Sharepoint Server existieren. Auch das Anlegen externer Listen in Sharepoint kann mit dem BCS Connector durchgeführt werden.

Auf diese Weise erhalten SharePoint-Benutzer eine Oberfläche, über die sie mit SAP-Daten arbeiten können. Hierbei werden auch Standardfunktionen wie die Definition von Anzeigen für externe Listen unterstützt. Sharepoint-Entwickler wiederum haben die Möglichkeit, eine externe Liste als Datenquelle für eine spezifische Anwendung zu verwenden.

6. Export in Visual Studio für individuelle Projekte

Für die Entwicklung umfangreicherer Sharepoint-SAP-Integrationslösungen bietet der BCS-Connector eine Export-Funktion nach Visual Studio 2010. Bei einem solchen Export wird für BCS-Entitys und Operationen automatisch eine BCS-Lösung erstellt. Diese Lösung kann dann in Visual Studio erweitert werden, zum Beispiel mit individuellen SharePoint-Benutzeroberflächen in Form von Web-Parts oder mit zusätzlicher Programmlogik.

Weitere Informationen zum BCS Connector und zu den ERPConnect Services finden sie bei Theobald Software im Internet. Im Download-Bereich stehen neben einer kostenlosen 30-Tage-Testversion weitere Materialien wie Webcasts, Click-Throughs und Whitepapers sowie die Online-Hilfe zur Verfügung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Cloud Computing

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:35284250)