Suchen

Personalführung

Zehn Tipps für den Umgang von Unternehmen mit der Generation Y

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

  • 5. Charismatische Vorbilder schaffen: Machen Sie sich im Alltag klar, dass Sie immer Vorbild sind, im Positiven und im Negativen. Das gilt für jede Führungskraft, insbesondere für die Unternehmensleitung. Wie wirken die Vorbilder wirklich in Ihrem Unternehmen?
  • 6. Kurze, innovative Kommunikationswege nutzen: Wie kommunizieren Sie mit Ihren Mitarbeitern? Schnell und möglichst einfach? Bauen Sie Barrieren ab und nutzen Sie Internet-Tools wie Whatsapp und Videos.
Bildergalerie
  • 7. Die Mitarbeiter an der Unternehmensgestaltung beteiligen: Binden Sie Ihre Mitarbeiter in die Entwicklung des Unternehmens mit ein? Fördern und Fordern Sie Ideen und unterstützen Sie die Kreativität Ihrer Mitarbeiter? Fragen Sie aufrichtig nach deren Meinung und nehmen Sie die Antworten ernst?
  • 8. Die Individualität erkennen und schätzen: Setzen Sie sich mit der Persönlichkeit Ihrer Mitarbeiter wirklich auseinander? Nutzen Sie Tools zur Persönlichkeitsdiagnostik, wenn Sie Führungskräfte entwickeln möchten oder Mitarbeiter einstellen? Suchen Sie nach den individuellen Potenzialen, die in jedem Menschen verborgen sind?
  • 9. Stärken stärken und Schwächen managen: Stärken stärken und Schwächen managen: Stärken Sie die Stärken Ihrer Mitarbeiter? Schaffen Sie dort Lösungen und Hilfestellungen, wo die Mitarbeiter ihre Schwächen haben? Investieren Sie in Aus- und Weiterbildung?
  • 10. Die intrinsische Motivation fördern: Kennen Sie die Motive Ihrer Mitarbeiter? Wissen Sie, wie sie „ticken“? Welche Aufgaben werden sie wahrscheinlich intrinsisch motivieren? Welche Rahmenbedingungen können Sie schaffen, dass sie Erfolgserlebnisse erhalten?

Diese zehn Impulse sollen zum Nachdenken anregen und zum Dialog mit Ihren Mitarbeitern führen. Binden Sie sie mit ein und schaffen Sie Möglichkeiten, dass die Generationen miteinander ins Gespräch kommen und voneinander lernen. Das wird spannend und sichert die Zukunftsfähigkeit des Unternehmens.

Der Beitrag erschien zuerst auf dem Portal unserer Schwesterpublikation MM Maschinenmarkt (verantwortliche Redakteurin: Claudia Otto).

* Theo Prinz, Speaker & Business-Expert, 47805 Krefeld, Tel. (0 21 51) 7 47 65 07, prinz@theo-prinz.de

(ID:43265811)