Kienbaum-Vergütungsstudie zu Führungskräften & Spezialisten in der IT

Was die Top-Verdiener in der IT-Branche kassieren

Seite: 2/2

Firmen zum Thema

285.000 Euro jährlich

Dagegen können sich Mitglieder der Geschäftsführer-Ebene über durchschnittlich 227.000 Euro freuen. Der Vorsitzende einer mehrere Köpfe zählenden Crew geht demnach durchschnittlich mit 285.000 Euro nach Hause. Alleingeschäftsführer kassieren 202.000 Euro, ein ordentliches Mitglied der Geschäftsführung kann 194.000 Euro sein eigen nennen.

Vor allem die Geschäftsführer sind es demnach auch, die variable Gehaltsanteile erhalten. Der Kienbaum-Studie zufolge bekamen sie 2012 im Durchschnitt einen Bonus in Höhe von 91.500 Euro. Das entspricht 33 Prozent der Gesamtvergütung. Führungskräfte erzielten durchschnittlich einen Bonus von 23.200 Euro, 16 Prozent ihres Gehalts. Bei Spezialisten lag der Bonus bei 8.000 Euro beziehungsweise elf Prozent der Vergütung.

Bildergalerie

Anreize: Boni und Dienstwagen

Insgesamt stieg Anteil der variablen Gehaltsanteile an. Nachdem 2001 beispielsweise schon 88 Prozent der Führungskräfte Boni erhielten, waren es 2012 bereits 91 Prozent. Bei den Spezialsten beziehungsweise Fachkräften stieg der Anteil von 78 auf 84 Prozent. Neben den variablen Gehaltsbestandteilen dient häufig auch ein Dienstwagen als Motivationsanreiz. Dieser wird umso häufiger vergeben, je höher ein Mitarbeiter in der Hierarchie angesiedelt ist. 96 Prozent der Geschäftsführer, 51 Prozent der Führungskräfte und 24 Prozent der Spezialisten erhalten ihn. Das Budget für das Fahrzeug des Geschäftsführers ist mit 61.000 Euro am höchsten. 37.000 Euro stehen für Führungskräfte zur Verfügung.

Ergänzendes zum Thema
Über die Studie

Die Managementberatung Kienbaum analysierte für die Studie Vergütungsdaten von 3.476 Positionen aus 233 IT-Unternehmen in Deutschland. Der komplette Kienbaum Vergütungsreport Führungskräfte und Spezialisten in der IT-Branche 2013 ist zum Preis von 800 Euro plus MwSt. unter http://shop.kienbaum.de erhältlich.

(ID:42388287)