Suchen

Hofbräuhaus München bietet Gästen WLAN-Zugang WLAN ist neuestes Schmankerl im Hofbräuhaus

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Peter Schmitz

Im Hofbräuhaus in München können Gäste das hauseigene WLAN-Netz nutzen. Verantwortlich für den Aufbau und Betrieb der Infrastruktur sowie die Verfügbarkeit und Sicherheit des mobilen Internetzugangs ist The Cloud Networks.

Firmen zum Thema

Wer im Hofbräuhaus München ein Bier bestellt, erhält Freiminuten für das hauseigene WLAN-Netz von The Cloud Networks.
Wer im Hofbräuhaus München ein Bier bestellt, erhält Freiminuten für das hauseigene WLAN-Netz von The Cloud Networks.
(Hofbräuhaus, BBMC Tobias Ranzinger)

Das Hofbräuhaus in München ist in aller Welt bekannt für sein Bier, hausgemachte Schmankerl und urige Gemütlichkeit. Kein Wunder, dass an Spitzentagen bis zu 30.000 Gäste das Traditions-Wirtshaus besuchen.

Vom 21. bis 25.08.2012 gibt es für Besucher des Münchner Hofbräuhauses ein zusätzliches Schmankerl. Täglich zwischen 12 und 21 Uhr spendiert der WLAN-Anbieter The Cloud Networks allen Gästen, die ein Bier bestellen, einen Gutschein für 60 Minuten WLAN-Nutzung. Weitere Informationen zur Aktion sind auf der Facebook-Seite des Hofbräuhauses zu finden.

„Unsere Gäste sollen ihren Aufenthalt im Hofbräuhaus München voll und ganz genießen. In Zeiten der Mobilität und Interaktivität zählt für uns als Gastronomen auch ein unkomplizierter, öffentlicher und rechtssicherer Internetzugang dazu. Unser Ziel ist damit nicht nur eine langfristige Kundenbindung, sondern auch verstärkt die jungen Gäste als Zielgruppe anzusprechen“, so Wolfang und Michael Sperger, Wirte des Hofbräuhauses München.

The Cloud Networks bietet Gastronomen eine täglich rund um die Uhr erreichbare Service-Hotline und garantiert Rechtssicherheit, denn der Anbieter übernimmt nach eigenen Angaben jegliche Haftungsrisiken, die mit einem öffentlich zugänglichen Hotspot verbunden sind.

(ID:35047820)