Infrastructure-as-a-Service auf Open-Source-Basis

Was bei der Einführung von OpenStack zu beachten ist

| Autor / Redakteur: Frederik Bijlsma* / Elke Witmer-Goßner

Den passenden Ansatz für den Aufbau einer Private oder Hybrid Cloud zu finden, ist eine der wichtigsten strategischen Entscheidungen, die CIOs heute treffen müssen. Denn es werden Entscheidungen darüber getroffen, wie reaktionsfähig eine IT-Organisation sein muss und welche Rolle sie für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens aktuell und künftig spielt. Richtig umgesetzt bietet eine Cloud-Infrastruktur die Möglichkeit, die IT-Budgets von der simplen Aufrechterhaltung des laufenden Betriebs in Richtung Innovationen umzuschichten.

Open Source und offene, OpenStack-basierte Clouds sind die Schlüsselfaktoren, damit Unternehmen eine hohe Flexibilität erreichen. Nur mit einer in jeder Hinsicht offenen Cloud-Lösung sind sie in der Lage, die strategischen Vorteile von Cloud Computing auch vollständig nutzen zu können. Eine offene Cloud ist kein Luxus für IT-Abteilungen, sie ist ein Muss. Da wir uns immer noch in einer sehr frühen Phase der Verbreitung von Cloud Computing befinden, wird sich noch vieles verändern. Mit einer offenen Cloud sind Unternehmen gut für die Zukunft gerüstet.

Frederik Bijlsma, EMEA Business Unit Manager Cloud, Red Hat.
Frederik Bijlsma, EMEA Business Unit Manager Cloud, Red Hat. (Bild: Red Hat)

* Frederik Bijlsma ist EMEA Business Unit Manager Cloud bei Red Hat in München.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42348117 / Technologien)