SpaceNet veröffentlicht Buch mit Bildern und Geschichten

Von Bären, Mäusen und der Cloud

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Was kann die Cloud? Was bringt mir die Cloud? Was verändert die Cloud? – Der Kreativ-Wettbewerb der SpaceNet AG sollte dazu beigetragen, dass sich die Menschen mit „der Cloud“ auseinandersetzen, sich darum Gedanken machen und sich dem Thema annähern.
Was kann die Cloud? Was bringt mir die Cloud? Was verändert die Cloud? – Der Kreativ-Wettbewerb der SpaceNet AG sollte dazu beigetragen, dass sich die Menschen mit „der Cloud“ auseinandersetzen, sich darum Gedanken machen und sich dem Thema annähern. (Bild: SpaceNet)

Das zwanzigjährige Bestehen des Unternehmens nahm die SpaceNet AG zum Anlass, einen Kreativwettbewerb und Award auszuloben. Die 30 besten Kurzgeschichten und Bilder wurden in einem Buch zusammengefasst und sind jetzt unter dem Titel „Über das Erden der Cloud – Bilder und Geschichten“ erschienen.

„Wir erden die Cloud“ war schon immer zentrales Thema des Internetpioniers SpaceNet. Obwohl der Begriff Cloud in aller Munde ist, ist nicht immer klar, welche Vorteile und Risiken die Cloud mit sich bringt. Der Münchener Internetprovider und Hostingspezialist forderte im Rahmen seines Jubiläumsjahrs daher Menschen auf, sich kreativ mit dem Thema Cloud Computing bzw. „der Cloud“ auseinanderzusetzen. Mit viel Phantasie und Kreativität holten die Teilnehmer des Wettbewerbs in Geschichten und Bildern die virtuelle Cloud auf die Erde und machten sie in vielfältiger Weise und sehr individuell greifbar.

Phantasie ohne Grenzen

Eine Fachjury wählte aus den zahlreichen Einsendungen die 30 besten Kurzgeschichten und Bilder für das 220 Seiten starke Buch „Über das Erden der Cloud – Bilder und Geschichten“ aus. Die Kurzgeschichten stammen aus unterschiedlichen Genres, von Science Fiction und Fantasy über Utopien wie Anti-Utopien bis zu Alltags- und Kindergeschichten. In der Kategorie Bilder wurden Zeichnungen und Photographien mit oder ohne Bildbearbeitung eingereicht. Der SpaceNet Award ist mit 2.500 Euro je Kategorie dotiert und wurde im Mai 2014 auf der Jubiläumsfeier der SpaceNet AG in der Münchener Wappenhalle vor großem Publikum überreicht. „Über das Erden der Cloud“ ist in einer Auflage von 1.000 Exemplaren erschienen und für 9,95 Euro über Amazon zu beziehen.

„Weil es uns so viel Freude gemacht hat, dieses Buch zusammenzustellen, haben wir beschlossen, dass wir den Kreativwettbewerb ab sofort wiederholen, natürlich jedes Mal zu einem anderen Thema. So hoffen wir, dass uns auch in Zukunft weiterhin viele Menschen so schöne und interessante Beiträge und Ideen schicken werden“, sagt Sebastian von Bomhard, Gründer und Vorstand der SpaceNet AG. Dem SpaceNet Award vorangegangen war im vergangenen Jahr ein Kindermalwettbewerb zum Thema Wolken. Die schönsten Bilder zierten einen Wolkenkalender, dessen Erlös dem Deutschen Kinderschutzbund zu Gute kam.

Mit dem Buch „Über das Erden der Cloud“ ist SpaceNet zum zweiten Mal unter die Verleger gegangen. Bereits zum letzten großen Firmenjubiläum gab SpaceNets Vorstandschef Sebastian von Bomhard unter dem Titel „World Wide Was? Anekdoten und Skurrilitäten aus der Gründerzeit des Internets in Deutschland“ eine kurzweilige Geschichte des Internets heraus.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43126898 / Hosting und Outsourcing)