Suchen

Mandantenfähige Virtualisierung von Arbeitsplätzen mit CloudDesk VirtualTec bietet Office-Desktops als Dienstleistung

Redakteur: Florian Karlstetter

Die VirtualTec Solutions AG bietet mit CloudDesk einen kompletten Arbeitsplatz inklusive MS Office als Managed Service aus Schweizer Rechenzentren an. Zum Angebot gehört der gesamte IT-Service wie Datensicherung, Support, Sicherheits-Updates, Wartung und Patches gemäß Service Level Agreements.

Firma zum Thema

CloudDesk: kompletter Arbeitsplatz aus der Schweizer Cloud als Dienstleistung zur monatlichen Miete.
CloudDesk: kompletter Arbeitsplatz aus der Schweizer Cloud als Dienstleistung zur monatlichen Miete.
(Bild: VirtualTec Solutions)

CloudDesk basiert auf der von VirtualTec entwickelten Technologie VDesk und ermöglicht mandantenfähige Virtualisierung von Arbeitsplätzen, Servern und Applikationen. Aufgrund der vollständigen Isolation des Desktops sowie der Unternehmen untereinander und einem umfassenden IT Service entfällt für Unternehmen die Anschaffung und der Betrieb einer eigenen Server-Infrastruktur.

Anbieterangaben zufolge benötigt ein Desktop ohne persönliche Daten etwa 1 GB Diskspeicher, rund 650 MB Arbeitsspeicher und ein einen geringen Anteil an Prozessor-Leistung. Die Bereitstellung der Ressourcen erfolgt dynamisch und ist skalierbar. CloudDesk ermöglicht das Arbeiten auf dem Desktop mit gängigen Geräten wie PC, Laptop, Mac, Tablets, oder auch Smartphones unter Mac, Linux oder Windows). Desweiteren ist es möglich, Telefonie, lokale Drucker, USB Geräte sowie Laufwerke miteinzubinden.

In der Standardausführung kommt der Desktop mit vorinstalliertem Microsoft Office 2010/2013, gängigen Browser, 7Zip, Acrobat Flash und Reader. Zusätzliche kann bestehende Software weiterverwendet werden und bedingt nach Angaben von VirtualTec keine zusätzlichen Lizenzen. Für Sicherheit sorgt ein im System integrierter Antivirenschutz und eine Firewall.

Der für die Verbindung benötigte Client als auch der Web-Client garantieren einen sicheren mobilen Zugriff auf den Desktop. Die Konfiguration und zentrale Pflege von Applikationen sowie das Rollout findet auf allen Desktops innerhalb weniger Minuten statt. Service Level Agreements garantieren die Einhaltung von unternehmensbezogenen Sicherheits-Konzepten und eine Verfügbarkeit von 99.99 Prozent, so der Anbieter.

Die Daten werden täglich gesichert, optional ist auch eine Zustellung der Sicherungsdaten sowie der Cloud-Daten ins Unternehmen möglich. Die Datenablage erfolgt zentral in Schweizer Rechenzentren und nicht auf den Geräten des Benutzers.

VirtualTec adressiert mit CloudDesk insbesondere Micro- und Kleinunternehmen, die einen besonderen Wert auf Datensicherheit legen sowie keine hohen Kosten in der Anschaffung von Software und Hardware oder für die Bewirtschaftung einer eigenen Server-Infrastruktur wünschen. Preise beginnen bei 69 CHF pro Monat. Weitere Informationen zu CloudDesk sind auf der Website von VirtualTec Solutions zu finden.

(ID:42547392)