Kostentreiber frühzeitig erkennen

KOSTENTREIBER FRÜHZEITIG ERKENNEN

07.08.2018 |

Etwa 70% der späteren Produktkosten werden bereits in der Entwicklungs- und Konstruktionsphase festgesetzt. Durch eine konstruktionsbegleitende Kalkulation können die künftigen Produktkosten frühzeitig ermittelt, ... Angebotskalkulation, Kaufteilpreisanalyse, entwicklungsbegleitende Kalkulation, Benchmarking etc. – was immer der Treiber für die Durchführung einer Kalkulation ist: Die schnelle und effiziente Bereitstellung und Analyse von Kosteninformationen und Kennzahlen für die relevanten Stakeholder Ihrer Organisation ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil. Starre Berichte und Analysen haben längst ausgedient, weil sie für dynamische Fragestellungen und Analysen keine probate Lösung darstellen. Genau hier setzen moderne Business Intelligence-Lösungen an. Das Webinar zeigt Ihnen die Vorteile solcher BI-Lösungen gegenüber starren Kostenberichten (wie z. B. Excel-Dateien), welche Daten der FACTON EPC Suite grundsätzlich ausgewertet werden können. Welche Möglichkeiten der Analyse und Visualisierung hierbei existieren und eine Übersicht von BI-Tools.