Suchen

DQ-Connectoren von Uniserv prüfen und bereinigen Daten aus Talend-Systemen Uniserv sorgt für Datenqualität in Lösungen von Talend

| Redakteur: Florian Karlstetter

Die Datenqualitätslösungen von Uniserv lassen sich jetzt auch für die Datenintegrationslösungen von Talend nutzen. So ist es jetzt möglich, über spezielle Konnektoren Daten während eines Integrationsprojektes „on the fly“ zu prüfen und zu bereinigen.

Firmen zum Thema

Uniserv bietet Talend-Anwendern ab sofort integrierte Data Quality Solutions.
Uniserv bietet Talend-Anwendern ab sofort integrierte Data Quality Solutions.
( Archiv: Vogel Business Media )

Uniserv stellt so genannte DQ-Connectoren für Talend Open Studio und die Talend Integration Suite bereit. Über diese ist es möglich, eine Überprüfung der Datenqualität direkt in typische Datenintegrations-Worksflows einzubinden. Damit haben Anwender der Talend-Lösungen jetzt beispielsweise die Möglichkeit, innerhalb ihrer Datenintegrationsprojekte wie dem Befüllen eines Data Warehouse oder der Migration von CRM-Systemen Daten on the fly zu prüfen und zu bereinigen.

Talend hat mit Open Profile zwar auch eine eigene Datenqualitätslösung im Angebot, in Verbindung mit den Uniserv-Produkten lässt sich jedoch auch in größeren, komplexen Integrationsprojekten eine gute Datenqualität – nahezu in Echtzeit – sicherstellen. Der hohe Nutzwert ergibt sich dabei aus der Möglichkeit, direkt während eines Integrationsprojekts die Qualität der Daten zu überprüfen, um so von vornherein Dateninkonsistenzen zu vermeiden.

Roland Pfeiffer, Geschäftsführer von Uniserv, beschreibt die Vorteile wie folgt: „Wir bieten beispielsweise Real-Time Connectoren für die Überprüfung, den Abgleich und die Korrektur von Kundendatensätzen an. Gerade der Erfolg von Initiativen im Bereich Business Intelligence oder auch Master Data Management steht und fällt häufig mit der Bereitstellung von korrekten und konsolidierten Kundendaten in Echtzeit.“

Die Uniserv DQ-Connectoren stehen sowohl für die Open-Source-Variante von Talend (Talend Open Studio) wie auch für die Subskriptionsvariante (Talend Integration Suite) zur Verfügung. Die Konnektoren selbst sind kostenlos verfügbar, für die angebundenen Uniserv-Produkte dagegen fallen die üblichen Lizenzkosten an.

Uniserv zeigt die DQ-Connectoren live auf dem Talend Community Day am 11. Oktober 2011 in Frankfurt am Main.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2053010)