IDC erwartet zweistelliges Wachstum TK-Services in China im Aufwind

Redakteur: Katrin Hofmann

Rund zehn Prozent mehr als noch im vergangenen Jahr könnten die Chinesen 2012 in Telco-Services investieren, prophezeit das Marktforschungsunternehmen IDC.

Anbieter zum Thema

Die Wachstumskurve könnte jedoch in den kommenden Jahren leicht abflachen.
Die Wachstumskurve könnte jedoch in den kommenden Jahren leicht abflachen.

Waren in der Kassen der TK-Services-Anbieter in China im Jahr 2011 noch rund 130,6 Milliarden US-Dollar geflossen, könnten die Ausgaben dieses Jahr um weitere zehn Prozent zulegen. In den Jahren darauf soll das Wachstum IDC zufolge zwar etwas abflachen, sich aber dennoch auf einem hohen Niveau bewegen.

Mehr Details erfahren Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken vergrößern.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Cloud Computing

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:34962950)