Event-Streaming in Echtzeit Tibco nimmt Apache Kafka und Pulsar als Cloud-Services auf

Autor / Redakteur: Dr. Dietmar Müller / Elke Witmer-Goßner

Ein Abonnement für Tibco Cloud Messaging umfasst nun neben Tibco eFTL und Tibco FTL auch Apache Kafka und Pulsar. Dies soll die Umsetzung von Messaging-Anforderungen und deren Management erleichtern.

Anwender können Events in Tibco Cloud Integration veröffentlichen und nutzen, um Ereignisströme in Echtzeit zu integrieren.
Anwender können Events in Tibco Cloud Integration veröffentlichen und nutzen, um Ereignisströme in Echtzeit zu integrieren.
(Bild: gemeinfrei© TheDigitalArtist / Pixabay )

Durch die Anbindung von Pulsar- und Kafka-Datenströmen an hybride Umgebungen kann ein Unternehmen Echtzeitdaten in lokale Anwendungen einbinden und so die Reaktionsfähigkeit verbessern, ohne zusätzliche Software oder Hardware beschaffen zu müssen. Event-Streaming ist besonders relevant für Unternehmen, die über die traditionelle Datenverarbeitung hinausgehen und stattdessen Ereignisse in Echtzeit verarbeiten möchten, um Echtzeit-Entscheidungen zu treffen und aus Daten Handlungen abzuleiten.

„Es gibt eine wachsende Nachfrage nach Open-Source-Messaging. Insbesondere suchen Kunden nach verbesserten Möglichkeiten, Ereignisströme in Echtzeit zu managen, Kundenerlebnisse zu verbessern und die Entscheidungsfindung zu verfeinern – während sie gleichzeitig analytische Erkenntnisse gewinnen wollen“, so Matt Quinn, Chief Operating Officer bei Tibco.

„Weil Pulsar und Kafka nun als Cloud-Service innerhalb von Tibco Cloud Messaging verfügbar sind, können Kunden die wirtschaftlichen Aspekte des Cloud-nativen Ansatzes nutzen und die Amortisierungszeit verkürzen, indem sie sie als Service erwerben. Damit ist es nicht mehr nötig, eine eigene Infrastruktur zu besitzen oder Container in einer öffentlichen Cloud zu implementieren. Die Unternehmen erhalten die Flexibilität, die Lösung zu wählen, die sie nutzen möchten.“

(ID:47318631)

Über den Autor

Dr. Dietmar Müller

Dr. Dietmar Müller

Journalist