Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Installation von Exchange 2019 delegieren

Exchange im Rechenzentrum einführen und betreiben

Installation von Exchange 2019 delegieren

16.09.19 - Administratoren können die Installation eines Exchange-Servers vorbereiten und den Namen festlegen und die eigentliche Installation der Systemdateien an untergeordnete Administratoren delegieren.

lesen
Android 10 – die Neuerungen für Entwickler

Mehr Datenschutz, faltbare Displays, Machine Learning und mehr

Android 10 – die Neuerungen für Entwickler

16.09.19 - Mit Android 10 veröffentlichte Google vergangene Woche die neue Version seines Betriebssystems für Smartphones, Tablets und andere Geräte ein. Die neue Version betrifft auch Entwickler. Wir zeigen, was wichtig ist.

lesen
10 Tipps für die Verwendung von iCloud

Apple iCloud im Einsatz (Teil 9)

10 Tipps für die Verwendung von iCloud

13.09.19 - Wenn Anwender iCloud mit einem Mac, iPhone, iPad oder Windows-PC nutzen, ergeben sich einige interessante Nutzungsmöglichkeiten. Wir zeigen in diesem Beitrag die 10 interessantesten Nutzungsmöglichkeiten.

lesen
Angular-Tools und Tipps für bessere App-Performance

Ladezeiten verkürzen, Preloading-Strategien und mehr

Angular-Tools und Tipps für bessere App-Performance

12.09.19 - Das Team von Angular gibt Tipps für die Verwendung neuer Tools und Vorgehensweisen für die Verbesserung der Performance von Apps. Dazu gehört eine Verbesserung der Ladezeiten, Code-Preloading und einiges mehr.

lesen
Google Drive & Google One – lokalen Ordner und Cloud öffnen

Zugriff auf Offline-Daten und Online-Speicher aus Windows 10

Google Drive & Google One – lokalen Ordner und Cloud öffnen

11.09.19 - Mit dem Google-Drive-Client Backup & Sync kann auf das lokale Synchronisierungsverzeichnis und auf den Cloud-Speicher zugegriffen werden. Wir zeigen, wie das geht.

lesen
Patchday bringt mehr Leistung für Windows 10

Microsoft Patchday September 2019

Patchday bringt mehr Leistung für Windows 10

11.09.19 - Zum Patchday im September 2019 stellt Microsoft eine Reihe kumulativer Updates bereit. Diese beseitigen nicht nur Sicherheitslücken, sondern beheben auch einen Bug im System, durch den Cortana beim Einsatz unter Windows 10 Version 1903 eine extrem hohe CPU-Last erzeugen konnte.

lesen

Kommentare