Wie sich die Arbeitsumgebung den Menschen anpasst

The Adaptive Workplace – Arbeiten im 21. Jahrhundert

Bereitgestellt von: DICOM Österreich GmbH

The Adaptive Workplace – Arbeiten im 21. Jahrhundert

„Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft“ – so der Titel der Neuauflage des Bestsellers von US-Autor und Vordenker Jeremy Rifkin. In dem 2005 erschienen Buch analysiert Rifkin treffend die großen Mega-Trends, die zum Umbau unserer Arbeitswelt führen.

 Doch trotz eines weiten Blicks und intellektuell scharfer Analyse fehlt ein wesentlicher Aspekt in Rifkins Betrachtungen.

Die Auswirkungen nahezu grenzenloser Mobilität von Information! Kein Wunder, denn das iPhone war noch nicht geboren. Mit der neuen Gerätegeneration und deren massenhafter Verbreitung in weniger als zehn Jahren, hat der Umbau unserer Lebens- und Arbeitswelt eine radikale Beschleunigung erfahren. Über Smartphone und Tablet verbunden bzw. „connected“ zu sein, gilt nicht mehr nur für Familie und Freunde, sondern ebenso für Arbeitskollegen und Partner. Der „Ich-AG“ stehen heute neue Formen des kollaborativen Arbeitens entgegen. Co -Working- Spaces und Inkubatoren sind die neue Heimat für Freelancer und Startups, in denen Menschen auf Zeit und flexibel zusammenarbeiten. Die Vereinbarkeit von Job und Familie sicherzustellen hat sich mittlerweile auch als festes politisches Ziel etabliert. Doch die meisten Unternehmen warten nicht auf die Politik, sondern gestalten die mobile Arbeitswelt von morgen schon heute.

In der vorliegenden Studie finden Sie Einschätzungen, Strategien und Erfahrungen einer Vielzahl von Business- und IT-Entscheidern.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 12.09.16 | DICOM Österreich GmbH

Anbieter des Whitepapers

DICOM Österreich GmbH

Breitenfurter Straße 111-113
1120 Wien
Österreich