Suchen

Cloud-Managed Multi-Service Router und Access Points MR62 und MR66 für draußen Sysob demonstriert Cloud-verwaltete Meraki MX-Router und APs

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Gemeinsam mit Hersteller Meraki präsentiert VAD Sysob IT-Distribution auf der Sicherheitsmesse it-sa 2011 neue Cloud-gemangete Router der MX-Serie. Die Geräte bieten Application Firewall, Traffic Shaping und VPN-Funktionen. Zusätzlich werden die Access Points MR62 und MR66 erstmals in Deutschland gezeigt.

Firma zum Thema

Der Meraki MR66 funkt gemäß 802.11n.
Der Meraki MR66 funkt gemäß 802.11n.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit einer Live-Präsentation auf der Sicherheitsmesse it-sa wollen Meraki und Sybob IT-Distribution die Cloud-Managed Multi-Service Router der MX-Geräteserie vorführen. Zudem zeigen die Anbieter die Access Points MR62 und MR66.

Die Router der MX-Serie beinhalten Funktionen für Application Firewalling, Traffic Shaping und Virtual Private Networks (VPN). Verwaltet werden die Systeme über eine zentrale Manegement-Konsole in der Cloud.

Administratoren können so in großem Stil Netzwerk-Policies durchsetzen, Systeme überwachen oder Probleme in Echtzeit erkennen. Laut Meraki unterstützt das System Unternehmen unterschiedlichster Größen, egal ob diese eine oder mehrere tausend Zweigstellen betreiben.

Zusätzlich können Messebesucher die Access Points MR62 und MR66 begutachten. Die Outdoor-Systeme werden ebenfalls per Cloud verwaltet und unterstützen den Funkstandard IEEE 802.11n.

Vertrieben werden die jetzt vorgestellten Systeme über die Sysob IT-Administration. Auf der Sicherheitsmesse it-sa – die vom 11. bis 13. Oktober in Nürnberg stattfindet – ist der Value-Added-Distibutor (VAD) in Halle 12 auf Stand 235 zu finden.

(ID:2052987)