Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Robert-Koch-Institut ruft zur Datenspende auf

Vitaldaten im Kampf gegen den Coronavirus

Robert-Koch-Institut ruft zur Datenspende auf

07.04.20 - Das Robert-Koch-Institut (RKI) stellt ab heute eine App zur Verfügung, die mithilfe der Vitaldaten aus Smartwatches und Fitnessarmbändern ergänzende Informationen zur Ausbreitung des Coronavirus liefern soll.

lesen
Fragen zum Coronavirus zügig abwickeln

Chatbot

Fragen zum Coronavirus zügig abwickeln

06.04.20 - In Baden-Württemberg soll bald landesweit ein Chatbot zum Einsatz kommen, der Fragen zum Coronavirus beantwortet und damit die Gesundheitsämter entlastet.

lesen
Sonderregelungen für Ärzte und Psychotherapeuten

Coronavirus

Sonderregelungen für Ärzte und Psychotherapeuten

01.04.20 - Ob telefonische AU-Bescheinigung oder Portokosten für Rezepte – die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat einige Sonderregelungen beschlossen, um Ärzte und Psychotherapeuten zu entlasten und eine zusätzliche Ausbreitung des Coronavirus über die Wartezimmer zu verhindern. Ein Überblick.

lesen
Kostenloser Zugang zu Wissensressourcen im Kampf gegen Corona

COVID-19

Kostenloser Zugang zu Wissensressourcen im Kampf gegen Corona

25.03.20 - Die WHO fordert Mediziner und Verantwortliche auf, beim Kampf gegen das Coronavirus laut dem „3 C“-Prinzip vorzugehen: „first case, first cluster, first evidence of community transmission“ (erster Fall, erstes Coronavirus-Cluster, erste Anzeichen einer Übertragungskette). Vor diesem Hintergrund stellt das Unternehmen Wolters Kluwer Health seine Wissenssysteme „UpToDate“ und „Ovid“ für Fachinformtionen bezüglich Corona frei zur Verfügung.

lesen
Nutzung der Videosprechstunde im zweiten Quartal unbegrenzt möglich

Fallzahl nicht mehr limitiert

Nutzung der Videosprechstunde im zweiten Quartal unbegrenzt möglich

25.03.20 - Aufgrund der aktuellen Ausbreitung des Coronavirus haben die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband die Begrenzungsregelungen bei Videosprechstunden für das zweite Quartal 2020 aufgehoben.

lesen
Fristverlängerung für „Digitale Modellkommune“

Landeswettbewerb Schleswig-Holstein

Fristverlängerung für „Digitale Modellkommune“

23.03.20 - Mehr Zeit: Bis 30. Juni 2020 können Kommunen ihre Digitalprojekte für den Wettbewerb „Digitale Modellkommunen Schleswig-Holstein“ einreichen.

lesen

Kommentare