Langfristige Investitionsplanung für Online-Speicherdienst HiDrive

Strato setzt bei Nutzungsanalyse und Kapazitätsplanung auf Pentaho BI

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Die Analysemöglichkeiten von Pentaho erlauben Strato den Blick in die Zukunft, um frühzeitig kosteneffiziente Entscheidungen treffen und somit weiter günstigen Speicherplatz in der Cloud anbieten zu können.
Die Analysemöglichkeiten von Pentaho erlauben Strato den Blick in die Zukunft, um frühzeitig kosteneffiziente Entscheidungen treffen und somit weiter günstigen Speicherplatz in der Cloud anbieten zu können. (Bild: BeTa-Artworks, Fotolia)

Mit Pentaho kann Strato die Ressourcen hinter seiner HiDrive Lösung vorrausschauend ausbauen und das Produkt optimal auf das tatsächliche Nutzungsverhalten der Kunden ausrichten.

Strato, ein Hosting-Unternehmen der Deutschen Telekom AG, hostet vier Millionen Domains aus sechs Ländern und betreibt zwei TÜV-zertifizierte Rechenzentren. Die Produktpalette reicht von Domains, E-Mail- und Homepage-Paketen, Online-Speicher, Webshops und Servern bis hin zu High-End-Lösungen. Mit einer sechsstelligen Zahl an Nutzern ist Strato somit einer der führenden Anbieter von Online-Speichern in Deutschland. Die Daten werden in Rechenzentren in Deutschland sicher gespeichert und können von Kunden verschlüsselt auf HiDrive abgelegt werden. Alle Verbindungen zu HiDrive sind auf Wunsch ebenfalls nur verschlüsselt möglich. Dank der zahlreichen standardisierten Zugriffsmöglichkeiten (als Laufwerk, über den Internet-Browser, vom Handy) lässt sich HiDrive von jedem internetfähigen Gerät aus aufrufen.

Um bei der Datenübertragung auf der sicheren Seite zu sein, können Kunden den Aufbau unverschlüsselter Verbindungen mit einem Klick im Kundenservicebereich abstellen. Der Online-Speicher ist dann nur noch über verschlüsselte Verbindungen erreichbar, das heißt über die sicheren Varianten der Protokolle HTTPS, SFTP, verschlüsseltes WebDAV und rsync mit Verschlüsselung. Da sich das SMB-Protokoll nicht verschlüsseln lässt, löst Strato dies über eine VPN-Verbindung. Dabei wird ein verschlüsseltes virtuelles Netzwerk aufgebaut, innerhalb dessen HiDrive angebunden wird.

Wunsch nach flexiblem Reporting

Strato setzte beim Reporting für das Produkt HiDrive zunächst auf Lösungen, die von der eigenen IT-Abteilung selbst entwickelt wurden. Diese basierten auf Perl-Scripts mit Ausgabe in HTML-Dateien und erlaubten lediglich ein sehr rudimentäres, statisches Reporting. So konnten ausschließlich vorher bekannte Fragestellungen beantwortet werden und die Implementierung jeder neuen Fragestellung erforderte erheblichen Zeit- und Arbeitsaufwand der IT-Abteilung.

Aus diesen Erfahrungen erwuchs der Wunsch nach mehr Flexibilität. Zudem sollten neue Fragestellungen schnell und adhoc umgesetzt werden können. Und auch das Reporting sollte detaillierter werden, dabei aber den strengen Datenschutzbestimmungen weiterhin entsprechen. Sowohl das Produktteam als auch das Management forcierten daher die Entscheidung für eine flexible BI-Lösung.

Die Mitarbeiter verfügtne bereits über Know-how bezüglich der Pentaho Community Edition. Da Strato in vielen Bereichen Open Source Software einsetzt, war hiermit ein zusätzlicher Anknüpfungspunkt gegeben. Aber auch das Preis-Leistungsverhältnis konnte überzeugen und die Wahl fiel auf die Pentaho Enterprise Edition als BI-Lösung. Wichtige Kriterien bei der Entscheidung für Pentaho waren für Strato die Open-Source-Eigenschaft und die Anpassbarkeit der Lösung, Leistungsfähigkeit und Funktionalität sowie niedrige Kosten.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 37068300 / Business Intelligence)