Cloud Hosting Newcomer DigitalOcean lockt Kunden mit Incentives

SSD Cloud Server ab 5 US-Dollar pro Monat

| Redakteur: Florian Karlstetter

Cloud Entrepreneur DigitalOcean bietet SSD Cloud Hosting bereits ab 5 US-Dollar im Monat. Darin enthalten sind 20 GB SSD, 512 MB RAM , 1 CPU und 1 TB Transfer.
Cloud Entrepreneur DigitalOcean bietet SSD Cloud Hosting bereits ab 5 US-Dollar im Monat. Darin enthalten sind 20 GB SSD, 512 MB RAM , 1 CPU und 1 TB Transfer. (Bild: DigitalOcean)

DigitalOcean, ein noch recht junges US-Unternehmen mit Datacenter Locations in New York, San Francisco und Amsterdam lockt Kunden mit niedrigen Einstiegspreisen und performanten Server-Instanzen basierend auf KVM und SSD. Mit einem neu aufgesetzten "Incentivized Customer Referral Program" geht der Cloud Entrepreneur aktuell auf Kundenfang.

Auf der Website empfängt DigitalOcean den Anwender mit dem Slogan "Simple Cloud Hosting - Built for developers" und weiter "Deploy an SSD cloud server in 55 seconds." Damit ist eigentlich schon alles gesagt. Im Detail betrachtet geht es um virtualisierte Server-Instanzen (Linux KVM) mit angebundenen SSD Drives.

Die primär für Entwicklungsumgebungen ausgelegten Cloud Server-Instanzen lassen sich online mit wenigen Mausklicks über ein Control Panel aufsetzen, dynamisch skalieren, klonen oder per Snapshot sichern. Snapshots können darüber hinaus auch zum Aufsetzen eines neuen Servers verwendet werden, Konfigurationsdaten und Einstellungen werden automatisch übernommen. Sämtliche Server unterliegen einem täglichen Backup seitens DigitalOcean.

Flexibles Preismodell

Als Einstiegskonfiguration nennt DigitalOcean folgendes Preismodell: Für fünf US-Dollar pro Monat erhalten Kunden einen Cloud Server bestehend aus 20 GB SSD-Speicher, 1 CPU, 512 MB RAM und 1 TB Transfervolumen. Die so genannten "KVM virtualized droplets" landen beim Anwender mit dedizierter IP-Adresse inklusive DNS-Management und Root-Rechten. DigitalOcean bietet die Services nach einem "Pay-As-You-Grow"-Modell an: steigen die Anforderungen, lassen sich die zur Verfügung stehenden Ressourcen dynamisch anpassen.

Incentive Program

Aktuell bewirbt DigitalOcean ein "Incentivized Customer Referral Program": für jeden vermittelten Neukunden und einer Rechnung von mindestens 10 US-Dollar erhalten registrierte User eine monatliche Kommission von 10 US-Dollar. Die Auszahlung erfolgt wahlweise in "Account Credits" oder via PayPal.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 39725710 / Allgemein)