Special: Definitionen rund um Cloud Computing | Bild: © aga7ta - Fotolia.com

Willkommen im Special „Definitionen rund um Cloud Computing“


Auf dieser Seite sammeln wir für Sie nach und nach alle relevanten Schlagworte aus dem Bereich Cloud Computing. Ganz im Sinne eines kleinen aber feinen Glossars lesen Sie hier leicht verständliche Erklärungen und Definitionen zu den wichtigsten Begriffen rund um Cloud Computing. Als Service für Sie haben wir die hier erklärten Begriffe in allen unseren Beiträgen auch direkt mit den zugehörigen Lexikoneinträgen verlinkt. So können Sie die wichtigsten Begriffe direkt dort nachschlagen, wo sie im Text auftauchen.

Definitionen rund um Cloud Computing

Was ist Filesharing?

Definition: Filesharing für unkomplizierten Dateiaustausch

Was ist Filesharing?

Filesharing bezeichnet den Vorgang des Datenaustausches zwischen zwei oder mehr Geräten. Die Daten befinden sich dazu auf Geräten, die direkt oder über ein Filesharing-Netzwerk miteinander verbunden sind. Trotz seines schlechten Rufs besitzt Filesharing auch zahlreiche legale Einsatzzwecke. lesen

Was ist Fog Computing?

Definition: Fog Computing als Cloud-Konzept für das Internet of Things

Was ist Fog Computing?

Fog Computing ist ein Cloud-Konzept, das Rechenleistung und Intelligenz an den Rand der Cloud verlagert. Durch diese Dezentralisierung müssen nicht mehr alle Daten den kompletten Weg zu zentralen Rechenzentren zurücklegen. Latenz- und Verarbeitungszeiten sinken. Prozesse werden echtzeitfähig. lesen

Was ist Function as a Service (FaaS)?

Definition: serverloses Cloud Computing mit Function as a Service

Was ist Function as a Service (FaaS)?

Function as a Service (FaaS) ist ein serverloses Cloud Computing Angebot. Der Provider stellt dem Anwender einzelne Funktionen bereit, die sekundengenau abgerechnet werden. Die eigentliche Infrastruktur des Anbieters bleibt den Anwendern verborgen. Die Funktionen liefern Ergebnisse zurück und lassen sich für das Entwickeln, Betreiben oder Managen von Applikationen nutzen. lesen