ABAP Development and Quality Assurance Solution wird auf DSAG-Jahreskongress gezeigt smartShift beseitigt Code-Fehler bei SAP-Eigenentwicklungen

Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Die ABAP Development and Quality Assurance Solution soll Entwicklung, Qualitätssicherung und Wartbarkeit von SAP-Eigenentwicklungen automatisieren. Das auch als SaaS verfügbare Tool findet und behebt hierbei Code-Fehler. Erstmals gezeigt wird die für Advanced Business Application Programming optimierte Lösung auf dem DSAG-Jahreskongress.

Firma zum Thema

Die automatisierte Fehlerkorrektur für ABAP-Code ist als SaaS verfügbar.
Die automatisierte Fehlerkorrektur für ABAP-Code ist als SaaS verfügbar.
( Archiv: Vogel Business Media )

Menschen machen Coding-Fehler, die mitunter ein komplettes System gefährden, sagt smartShift, ein Unternehmen der Cambridge Technology Enterprises Gruppe, und liefert für SAP-Entwickler sogleich die Lösung des Problems: Die jetzt angekündigte ABAP Development and Quality Assurance Solution dient einer kontinuierlichen Qualitätssicherung für mit Advanced Business Application Programming (ABAP) verfassten Code.

Das Werkzeug optimiert und automatisiert laut Hersteller die Entwicklung, Qualitätssicherung und Wartbarkeit von SAP-Eigenentwicklungen. Programmierer können Fehler selbst aufspüren und per Knopfdruck beheben. Zudem taugt das Werkzeug auch für Qualitätssicherungsbeauftragte, die von externen Entwicklern gelieferten Code bezüglich Fehlerfreiheit, Performance, Sicherheit sowie erfüllter SAP-Richtlinien und interner Standards prüfen wollen.

Unternehmen können ihre Entwicklungsressourcen mit ABAP Development and Quality Assurance Solution effizienter als bisher nutzen, denn das Werkzeug adressiert vermeidbare Wiederholungstätigkeiten – die machen normalerweise bis zur Hälfte des Aufwands von Entwicklungsprojekten aus.

Die Lösung ist als Software as a Service (SaaS) verfügbar, komplett in den laufenden SAP-Entwicklungsprozess integriert und entspricht den von SAP empfohlenen Standards – wirbt smartShift. Dem entsprechend minimiere das Werkzeug die Risiken im SAP Custom Code Lifecycle, also dem kompletten Lebenszyklus von Eigenentwicklungen.

SmartShift zeigt die ABAP Development and Quality Assurance Solution auf dem derzeit stattfindendem DSAG-Jahreskongress in Leipzig. Dort ist das Unternehmen an Stand E27 zu finden.

(ID:2053087)