DataCenter-Insider Update
newsletter

Datacenter Update

Diskussion auf dem DataCenter Day: Wie modular können, dürfen, sollten, müssten Rechenzentren sein
Modulare Rechenzentren zwischen Skalierbarkeit und Zertifizierbarkeit
Über die Bedeutung von Rechenzentren muss man nicht mehr reden, eben so wenig über den rasant steigenden Bedarf an Rechenleistung. Über alternative Rechenzentrumskonzepte allerdings sollte man nachdenken, und dabei auch mal den Blickwinkel wechseln. weiterlesen

Anzeige

Datacenter Day 2019
Automatisierung im Rechenzentrum
Die Automatisierung unter Nutzung von KI wirkt sich massiv auf Betrieb und Planung aus. Cloud- und Edge-Szenarien lösen eine nie dagewesene RZ-Vielfalt aus. Und nicht zuletzt stellen Energieeffizienz und Umweltschutz eine weitere Herausforderung dar. Der Datacenter Day betrachtet daher IT und Facility ganzheitlich. Als VIP kostenfrei teilnehmen!
Inhalt

Anzeige

Live-Webinar am 05.09. um 10 Uhr
Die perfekte HANA Architektur für Data Center
SAP HANA Architekturen werden mit Intel Optane DC Persistant MemoryTM revolutioniert. Doch welche Möglichkeiten ergeben sich dadurch für das HANA Architekturkonzept und welche Rolle können dabei Hyperconverged Lösungen spielen? Jetzt anmelden
Speichern. Wiederfinden. Kommunizieren. Automatisieren. Integrieren
Gar nicht verstaubt: Mappen für das Produktdaten-Management
Produktdaten- und Product-Lifecycle-Managemeent (PDM/PLM) hat in der Diskussion der vergangenen Jahre ein wenig an Bedeutung verloren. Sehr zu Unrecht. Ohne diese Tools ist die Digitalisierung und Automatisierung der Prozesse, nicht nur im Engineering, kaum möglich. Friedrich Luger, Leiter Competence Center PDM bei DPS Software, gibt Auskunft. weiterlesen
Bei Inventur des Netzwerks aktive Endpunkte entdeckt
350.000 + 20.000 Ports bei der Deutschen Bahn wollen gemanagt sein
Das zweitgrößte Transport- und Logistikunternehmen der Welt muss seine 350.000 Netzwerk-Ports in einem Dutzend Ländern zentral sichern, steuern und verwalten. Deutsche Bahn setzt auf ein Netzwerk-Management mit Auconet. Und so geht´s. weiterlesen
Flexibilität ist gefragt
Was ist Skalierbarkeit?
Mit Skalierbarkeit wird die Fähigkeit einer IT-Anlage oder eines Systems verstanden, sich den wachsenden oder auch schrumpfenden Anforderungen hinsichtlich der Leistungsfähigkeit auf Hardware- und Software-Ebene anpassen zu können. In der Praxis bedeutet Skalierung jedoch: Wachstum. weiterlesen
Gesellschaft für Informatik mit Studienergebnissen
Die oder der Künstliche Intelligenz?
Im Rahmen des Wissenschaftsjahrs 2019 – Künstliche Intelligenz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat sich die Gesellschaft für Informatik e.V. mit einer eher ungewöhnlichen Fragestellung beschäftigt: Nehmen die Deutschen KI eher als weiblich oder männlich wahr? weiterlesen
Vogel Logo Facebook Twitter Xing linkedin linkedin
Impressum    Datenschutz    Kontakt    Mediadaten
Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Dieser Newsletter wurde verschickt an die E-Mail-Adresse unknown@unknown.invalid
Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier abmelden.