Suchen

Die Geschäftskontinuität in der Corona-Krise sicherstellen Self-Service Portal für LeanIX EA Suite

| Autor / Redakteur: M.A. Dirk Srocke / Elke Witmer-Goßner

Mit Enterprise Architektur Management steuern Unternehmen souverän durch die Corona-Krise – das will zumindest LeanIX am Beispiel belegen; zudem reagiert der Anbieter mit einem Self-Service-Portal auf die Herausforderungen des Homeoffice.

Firmen zum Thema

LeanIX liefert Werkzeuge, mit denen Unternehmen ihre IT-Landschaft nach individuellen Kriterien analysieren und strukturieren können.
LeanIX liefert Werkzeuge, mit denen Unternehmen ihre IT-Landschaft nach individuellen Kriterien analysieren und strukturieren können.
(Bild: LeanIX)

Enterprise Architecture (EA) beschreibt das Zusammenspiel von IT und Geschäftsprozessen – und das gewinnt laut LeanIX in Krisenzeiten zunehmend an Bedeutung. Denn gerade in diesen müssten Unternehmen kritische von redundanten Anwendungen unterscheiden, um mögliche Geschäftsrisiken zu minimieren und Kosten zu senken.

LeanIX bietet hierfür selbst passende Werkzeuge an, mit der Unternehmen ihre IT-Landschaft nach individuellen Kriterien analysieren und strukturieren können. Das solle eine aktuelle und gesicherte Datenbasis für strategische Entscheidungen und Kosteneinsparungen liefern.

Warum man die Bedeutung vorhandener Applikationen auf die Geschäftsfähigkeiten betrachten sollte, will der Anbieter am Beispiel des global Konzerns Vale Industries aus Kanada zeigen. Der habe nicht nur weltweite Lieferketten trotz Schließungen im Zuge von Covid-19 aufrecht erhalten. Zudem konnte auch die Geschäftskontinuität entlang der Lieferkette per EA sichergestellt werden: Innerhalb „kürzester Zeit“ wurden alle geschäftskritischen Anwendungen identifiziert und sichergestellt, dass Mitarbeiter diese auch vom Zuhause aus nutzen können.

Damit Mitarbeiter im Home Office nicht auf eigene Faust nach geeigneter Software suchen oder den Help Desk mit Anfragen fluten, bietet LeanIX seinen Kunden seit Mitte Juni 2020 auch ein kostenfreies Self-Service-Portal innerhalb der LeanIX EA Suite an. Das stelle vorhandene EA-Daten in einem individuell konfigurierbaren Umfang einer breiteren Zielgruppe im Unternehmen unkompliziert und schnell zur Verfügung. Somit können Mitarbeiter benötigte Anwendungen sowie weiterführende Information rasch finden und die Bestellung auslösen – für die IT ist dabei sichergestellt, dass es sich dabei um bereits geprüfte und freigegebene Software handle.

(ID:46672036)

Über den Autor