Rechenzentrumseffizienz im virtuellen Zeitalter

Schlüsselschritte für Effizienz: Schritt 3 – Automatisieren

Bereitgestellt von: Dell GmbH

 Schlüsselschritte für Effizienz: Schritt 3 – Automatisieren

Dieser letzte Teil einer dreiteiligen Serie untersucht, wie mittels Automatisierung einer bereits standardisierten, vereinfachten, virtualisierten Infrstruktur eine skalierbare Ressource geschaffen wird, die sich wachsenden Geschäftsanforderungen anpassen kann.

Unternehmen kämpfen um die Weiterentwicklung angesichts rapider Veränderungen, bedingt durch intensiven globalen Wettbewerb, dramatischen Konjunkturschwankungen, und zunehmenden Ansprüchen seitens der Führungsebene, der Verbraucher und der Anleger.

Da der wirtschaftliche Druck IT-Budgets begrenzt, auf diese Herausforderungen mit einem Ansturm von neuer Hardware zu reagieren ist keine Option. Als Folge wenden sich viele IT-Abteilungen an Server-Konsolidierung und Virtualisierung, um ihre Infrastrukturen zu vereinfachen.

Aber den größten Wert aus diesen Initiativen zu schöpfen, verlangt, dass sich Unternehmen zuerst mit den eingewurzelten Ineffizienzen auseinandersetzen, die ihre Infrastrukturen heimsuchen. Eine wachsende Zahl haben einen dreistufigen Prozess eingesetzt: zuerst vereinfachen, dann standardisieren, und schließlich automatisieren.

 

Lesen Sie weitere Whitepaper dieser 3-teiligen Serie:

Schlüsselschritte für Effizienz: Schritt 1 – Standardisieren

Schlüsselschritte für Effizienz: Schritt 2 - Vereinfachen

Schlüsselschritte für Effizienz: Schritt 3 - Automatisieren

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 10.11.12 | Dell GmbH

Anbieter des Whitepapers

Dell GmbH

Unterschweinstiege 10
60549 Frankfurt am Main
Deutschland