Suchen

Bessere Integration in SAP Business Suite, neue Sprachversionen und Support von Windows Phone 7 SAP stellt Feature Pack 3.0 für SAP Business byDesign bereit

| Redakteur: Florian Karlstetter

SAP hat ein neues Feature Pack für die Mittelstandslösung SAP Business byDesign vorgestellt. Die ab sofort erhältliche Version 3.0 soll sich besser in die SAP Business Suite integrieren lassen, auch unterstützt das aktuelle Release jetzt Windows Phone 7.

Firmen zum Thema

Das neue Feature Pack von SAP Business byDesign soll vor allem die Integrationsfähigkeit im Unternehmensnetzwerk verbessern.
Das neue Feature Pack von SAP Business byDesign soll vor allem die Integrationsfähigkeit im Unternehmensnetzwerk verbessern.
( Bild: SAP )

Das neue Feature Pack für SAP Business ByDesign bietet nach Angaben von SAP vor allem von Anwendern geforderte Verbesserungen. So sollen über 500 von SAP kontinuierlich gesammelten Kundenanforderungen in die beiden 2011 erschienenen Feature Packs miteingeflossen sein. Leider nennt Walldorf an dieser Stelle keine weiteren Details.

Optimiert wurde vor allem die Integrationsfähigkeit der Software. So liefert SAP nach eigenen Angaben mit dem aktuellen feature Pack weitere vorkonfigurierte Integrationsszenarios aus. Exemplarisch nennt der Hersteller ein Szenario für automatisierte Beschaffungsprozesse (Procure-to-Pay) zwischen den Niederlassungen und der Firmenzentrale. Sobald bei der Filiale ein Kundenauftrag eingeht, wird die Bestellung elektronisch an die SAP Business Suite in der Zentrale weitergeleitet. Dank der vorkonfigurierten Szenarios soll sich SAP Business ByDesign schnell und nahtlos an die SAP Business Suite anbinden lassen.

Zusätzlich steht die On-Demand-Lösung von SAP jetzt auch in Australien und Mexiko sowie in spanischer Sprache zur Verfügung. Nicht zuletzt unterstützt das aktuelle Release jetzt auch Windows Phone 7.

(ID:2052565)