Suchen

Allianz „B1 Global“ für internationale SAP-Business-One-Projekte SAP-Gold-Partner gehen als Allianz Projekte an

Redakteur: Sarah Gandorfer

Die SAP-Gold-Partner Uniorg Services und Be One Solutions haben die strategische Allianz „B1 Global“ ins Leben gerufen. Dem Zusammenschluss können weitere Partner beitreten.

Firmen zum Thema

Hans-Peter Kreft, CEO von Uniorg Services
Hans-Peter Kreft, CEO von Uniorg Services
( Archiv: Vogel Business Media )

Internationale SAP-Business-One-Einführungen für Konzerne und große weltweit operierende Unternehmen sind sehr komplex. In puncto Projektmanagement und Support gilt es weitaus höhere Anforderungen zu erfüllen, als bei einzelnen lokalen Installationen. Um globale Roll Outs von SAP-Business-One mit einem darauf spezialisierten Team erfolgreich durchführen zu können, haben die beiden SAP-Gold-Partner Uniorg Services und Be One Solutions zusammengetan und die strategische Allianz „B1 Global“ gegründet. Sie hoffen dabei auf weitere Interessenten.

„Mit B1 Global ist endlich möglich, was ein einzelner SAP-Partner in dieser Breite kaum international leisten kann“, sagt Hans-Peter Kreft, CEO von Uniorg Service. „SAP-Business-One so anzubieten, dass die Anforderungen der Unternehmen im lokalen Bereich, in der vertikalen Tiefe der Software, bei den rechtlichen Vorgaben und in einer einheitlichen globalen Einführungsmethodik erfüllt werden.“

Gemeinsam international stark

Gemeinsam will die Allianz beispielsweise in weltweiten Vertriebsniederlassungen Lösungen schnell und kostengünstig zum Einsatz bringen. Dabei reichen die Services von B1 Global von der Implementierung über Integrationsszenarien für SAP-Business-One mit B1iSN (SAP Business One Integration for SAP NetWeaver) bis zum Post-Go-Live-Support und Application-Service-Management.

Die beiden Initiatoren haben in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche internationale SAP-Projekte realisiert. „Gemeinsam verfügen wir über ein globales Partner-Netzwerk und lokale Ressourcen in nahezu allen Ländern der Welt“, sagt Uzi Halfon, CEO von Be One Solutions. „Das ist für den Erfolg solcher Mammutprojekte eine ebenso notwendige Voraussetzung wie eine globale Einführungs-, Schulungs- und Dokumentationsmethodik, verbunden mit dem Verständnis für andere Kulturen.“

Interessierte SAP-Gold-Partner finden weitere Informationen auf der B1-Global-Webpage.

(ID:2050989)