Suchen

Chatter Screensharing als limitiertes Pilotprojekt Salesforce ergänzt Chatter um Messenger

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Salesforce will das Enterprise Social Network Chatter um ein frei verfügbares Instant Messaging sowie eine experimentelle Bildschirmfreigabe erweitern.

Firma zum Thema

Ob Salesforce den Messenger mit Videofunktionen nachrüsten wird ist noch offen.
Ob Salesforce den Messenger mit Videofunktionen nachrüsten wird ist noch offen.

Im Rahmen des "Summer ''12"-Updates will SaaS-Experte Salesforce einen Instant Messenger in das Social Network Chatter integrieren. Die Lösung soll als kostenloser Teil des Freemium-Dienstes angeboten und künftig um weitere Funktionen erweitert werden.

Der Chatter Messenger läuft innerhalb des Webbrowsers und kann auch in einem verkleinerten Fenster ausgelagert werden. Anwender sollen das Werkzeug damit quasi wie einen regulären Software-Client nutzen.

Zum Funktionsumfang gehören zunächst Einzelchats und Gruppenkonversationen mit bis zu zehn Chatter-Teilnehmern. Messengertypisch gibt es außerdem eine Präsenzanzeige; damit sehen Anwender, welche Kollegen bei Salesforce eingeloggt und somit online verfügbar sind.

Ein "Chat Roster" genannter Automatismus erweitert die Chatliste jedes Mitarbeiters um persönliche Daten. Anwender dürfen zudem bis zu 100 Personen und Gruppen in eine Favoritenliste zusammenfassen.

Künftig will Salesforce weitere Funktionen in Chatter Messenger integrieren. Bereits jetzt angekündigt ist "Chatter Screensharing". Damit sollen Anwender Bildschirminhalte oder Präsentationen in Echtzeit mit Kollegen teilen. Wie und auf welchen Systemen die Funktion konkret implementiert werden soll lässt der Anbieter bislang allerdings noch offen.

Für weitere Features, beispielsweise Videochats, gibt es offenbar noch keine konkreten Pläne. Auf Nachfrage wollte Salesforce dergleichen allerdings nicht ausschließen; man werde das Produkt gemäß Kundenanforderungen und Nutzbarkeitsstudien weiterentwickeln.

Der Chatter Messenger soll ab Juni 2012 verfügbar sein. Chatter Screensharing soll im dritten Quartal als zunächst limitiertes Pilotprojekt starten.

(ID:33973810)