Omnichannel-Suite von RichRelevance erkennt Kundenbedürfnisse

Relevance Cloud hilft Amazons Konkurrenz

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Die Relevance Cloud vereint Personalisierung und Erfolgsmetriken.
Die Relevance Cloud vereint Personalisierung und Erfolgsmetriken. (Bild: RichRelevance)

Mit der Relevance Cloud präsentiert RichRelevance eine ganzheitliche Personalisierungslösung für den Einzelhandel: Von Algorithmen ausgesuchte Kaufempfehlungen oder individuelle Newsletter sollen Kunden ein Einkaufserlebnis mit Mehrwert bieten.

Als Gründer und CEO von RichRelevance will David Selinger seinem vormaligen Arbeitgeber Amazon das Leben schwer machen. Der Plan: Einzelhändler sollen Marktanteile des Branchenriesen zurückerobern, indem sie nicht nur Amazons Produktempfehlungen kopieren, sondern die Personalisierung noch eine Stufe weitertreiben. Hierzu zählen auf einzelne Kunden individuell zugeschnittene Newsletter oder vom Klickverhalten abgeleitete Produktvorschläge. Die jetzt vorgestellte Relevance Cloud soll dabei als ganzheitliche Personalisierungslösung für den Einzelhandel fungieren.

Als skalierbarer und sicherer Service vereine das Angebot alle wichtigen Personalisierungs-Features, mit denen Entscheider ihren Kunden ein Einkaufserlebnis mit Mehrwert bieten können. Die Omnichannel-Suite spreche Konsumenten dabei online, unterwegs oder im Ladengeschäft an.

Zur Relevance Cloud gehören folgende Komponenten:

  • Discover als Such- und Browse-Funktion für die Personalisierung;
  • Engage für die Content-Personalisierung;
  • Recommend für die Produktpersonalisierung;
  • Build als offene Plattform zur Erstellung von API-basierten Services.

Auf die zuletzt genannte Plattform „Build“ richtet der Anbieter besonderes Augenmerk. Entscheider erhielten mit der Lösung Zugriff auf Personalisierungsstatistiken zu Kunden, Produkten, Content und zum Shopping-Kontext. Retailer erstellen in Echtzeit Informationsblöcke, die auf den Daten der Relevance Cloud basieren. So lasse sich die Omnichannel-Strategie auf den Customer Lifecycle anpassen.

Zu wesentlichen Grundfunktionen von Build zählt der Anbieter:

  • Data Hub: Diese Funktion sammelt Daten aus der Cloud sowie von Apps und Endgeräten. Dazu zählen Webseiten, Apps, Kataloge, Shopping-Kioske, iBeacons oder die Kasse am POS (Point of Sale). Diese Informationen würden zentral gesammelt und genau dort zur Verfügung gestellt werden, wo sie benötigt werden.
  • Profiles API: Diese Funktion sammle alle wichtigen Kundendaten wie Browser- und Einkaufshistorie oder die individuellen Vorlieben.
  • Segments API: Diese Funktion gruppiere alle Nutzer nach Zielgruppe – basierend auf Einkaufsverhalten, Eigenschaften oder Interessen.
  • Product Affinities API: Diese Funktion dokumentiert die Zusammenhänge zwischen einzelnen Produktkategorien.
  • Event Stream: Mit dieser Funktion lassen sich Datenereignisse in Echtzeit visualisieren. So zeige Event Stream beispielswiese wie sich Nutzer in den einzelnen Retail-Channeln verhalten, für welche Produkte sie sich interessieren und in Echtzeit was verkauft wird. Zudem überprüfen Entscheider mit Event Stream den Datenfluss ihrer Tools auf Richtigkeit und Genauigkeit.

Seine Clouddienste stellt RichRelevance über elf weltweit verteilte, nach „SSAE16/ISO27001/ISO9000/SOC1-2-3“ zertifizierten Rechenzentren bereit. Der Anbieter wirbt mit einer durchgehenden Verfügbarkeit ohne Ausfallzeiten sowie in unter 65 ms geladenen Seiten.

Weitere Details gibt es direkt bei RichRelevance.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43377409 / CRM)