Suchen

Providerübergreifende Cloud mit Entwicklungs-Frameworks für Java, Python, PHP und Ruby Red Hat offeriert Entwickler-PaaS OpenShift mit JBoss-Services

| Redakteur: M.A. Dirk Srocke

Red Hat bietet eine Platform as a Service (PaaS) für Open-Source-Entwickler an. Die OpenShift genannte Lösung basiert auf dem Standard Deltacloud und unterstützt verschiedene Cloud-Provider, Frameworks und Sprachen - darunter Java, Python, PHP, und Ruby. Zu Openshift gehören JBoss-Services, SQL- und NoSQL-Datenbanken und ein verteiltes Filesystem.

Firma zum Thema

OpenShift nutzt den Interoperabilitätsstandard Deltacloud und soll Entwicklern mehr Wahlmöglichkeiten bieten als andere Plattformen.
OpenShift nutzt den Interoperabilitätsstandard Deltacloud und soll Entwicklern mehr Wahlmöglichkeiten bieten als andere Plattformen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Open-Source-Experte Red Hat hat die PaaS OpenShift vorgestellt. Die Cloud-basierende Entwicklungsplattform soll Programmierern deutlich mehr Wahlmöglichkeiten geben als vergleichbare Angebote. Entwickler können aus einem umfangreichen Angebot aus Sprachen, Frameworks und Cloud-Providern wählen.

OpenShift nutzt den Interoperabilitätsstandard Deltacloud. Das heißt: Entwickler können ihre Anwendungen bei jedem unterstützten Red-Hat-Certified-Public-Cloud-Provider laufen lassen.

Zudem wirbt Red Hat mit einer breiten Unterstützung von Entwicklungsframeworks für Java, Python, PHP und Ruby. Konkret nennt der Anbieter: Spring, Seam, Weld, CDI (Context and Dependency Injection), Rails, Rack, Symfony, Zend Framework, Twisted, Django und Java EE. Die Lösung bietet zudem Zugriff auf SQL- und NoSQL-Datenbanken sowie ein verteiltes Dateisystem.

Mit OpenShift sollen Red-Hat- und JBoss-Umgebungen in der PaaS-Welt ankommen. Entwickler profitieren laut Hersteller von einer großen Auswahl von Middleware-Diensten. Als erste öffentliche PaaS biete OpenShift etwa unternehmenstaugliche JBoss-Services, wie Transaktionen, Geschäftsregeln und Messaging.

Brian Stevens, Vice President Engineering und CTO bei Red Hat, glaubt: „Durch die vielseitigste Plattform und die Auswahl an Sprachen, Frameworks und unterstützten Cloud-Providern gibt OpenShift den Entwicklern die Cloud-Umgebung an die Hand, von der sie geträumt haben.“

Weitere Details zu OpenShift gibt der Hersteller auf einer eigens eingerichteten Website.

(ID:2051297)