Suchen

Business Discovery World Tour 2013 Qliktech stellt 950 Gästen „Natural Analytics“ vor

Autor / Redakteur: Dr. Stefan Riedl / Dr. Stefan Riedl

Die „Business Discovery World Tour 2013“ von Qliktech machte in Düsseldorf Station. Anwender und Partner der Business-Intelligence-Software (BI) Qlikview lernten dort die Marschroute des Herstellers Qliktech kennen.

Firmen zum Thema

950 Teilnehmer kamen zur Qliktech-Anwenderkonferenz in Düsseldorf.
950 Teilnehmer kamen zur Qliktech-Anwenderkonferenz in Düsseldorf.
(Bild: Qliktech)

Mit dem Analysekonzept „Natural Analytics“ will Qliktech neue Impulse im BI-Markt setzen. Laut Unternehmen verbirgt sich dahinter folgendes: „Der Ansatz basiert auf der natürlichen menschlichen Fähigkeit, komplexe Informationen zu verarbeiten und unterstützt die menschliche Neugier, mit der man Assoziationen in Daten sucht, filtert und hinterfragt, um deren Bedeutung zu erfassen.“

Qliktech 2013
Bildergalerie mit 26 Bildern

Business Discovery World Tour 2013

Auf der Konferenz „Business Discovery World Tour 2013“ stellte Qliktech diesen Ansatz weltweit vor und machte auch in Düsseldorf halt. Auf dieser zehnten Station der diesjährigen Rundreise stellte der führende BI-Anbieter auch seine Strategie für 2014 vor. 950 Kunden, Interessenten und Qliktech-Partner waren dabei. Rund um die Veranstaltung stellten 18 Partner ihr ergänzendes Angebot zur BI-Software Qlikview aus.

Natürliche Denkmuster

„Business Intelligence erreicht bisher nur ein Viertel der vorgesehenen Anwender”, zitierte Donald Farmer, VP Product Management von Qliktech, auf seiner Keynote eine US-amerikanischen Analystin. Eine Erklärung für die misslungene Adaption von BI-Software sei demnach: Business Intelligence ist noch zu weit weg von natürlichen Denkmustern und Analysemethoden. Mit „Natural Analytics“ bewege man sich in die richtige Richtung.

(ID:42421413)